Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Brandserie geht weiter: Baracke und Kinderwagen angesteckt

Greifswald Brandserie geht weiter: Baracke und Kinderwagen angesteckt

Die Serie von Bränden in der Hansestadt reißt nicht ab. Zwei kleine Feuer mussten gestern gelöscht werden. Mehrere Hinweise sind bereits bei der Polizei eingegangen.

Greifswald. Die Serie von Bränden in der Hansestadt reißt nicht ab. Zwei kleine Feuer mussten gestern gelöscht werden. Mehrere Hinweise sind bereits bei der Polizei eingegangen.

 

OZ-Bild

Qualm drang aus der leeren halle. Die Feuerwehr löschte den Brand, der im Entstehen war.

Quelle: Peter Binder

In der Nacht zu gestern wurde gegen 0.20 Uhr gemeldet, dass es im Ernst-Thälmann-Ring ein Feuer gebe. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass ein im Treppenflur eines Mehrfamilienhauses abgestellter Kinderwagen brannte. Dabei wurde unter anderem ein Lichtschalter sowie die Wand beschädigt. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Der Sachschaden beträgt etwa 2000 Euro.

Zum zweiten Feuer wurden die Greifswalder Einsatzkräfte gestern Nachmittag gegen 16.30 Uhr gerufen. Die Feuerwehr hatte es dabei mit einem „Entstehungsbrand“ in einer leeren Halle in der Straße Am Gorzberg nahe dem Jobcenter zu tun. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Die Polizei geht unterdessen ersten Hinweisen zu den fünf Bränden in Greifswald nach, die in der Nacht auf Mittwoch gelöscht werden mussten. Vermutlich mehrere Brandstifter hatten drei Feuer im Industriegebiet Herrenhufen und zwei weitere Am Gorzberg gelegt. So sollen mehrere Männer und eine Frau in der Nähe der nur wenige hundert Meter voneinander entfernten Tatorte gesehen worden sein.

Das werde derzeit überprüft. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, die Polizei in Greifswald zu kontaktieren. Anwohner werden dringend aufgefordert, verdächtige Personen in der Nähe von leeren Gebäuden zu melden.

Telefon Polizei: ☎ 038 34/ 5400

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.