Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Briefe aus Heringsdorf
Vorpommern Greifswald Briefe aus Heringsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.10.2016

Pia Probst aus Rottenburg am Neckar hat eine Quellensammlung ins Internet gestellt. Ihr Uropa Albert Krüger stammt von der Insel Usedom, und im Nachlass ihres Opas Heinz wurden viele Briefe der Jahre 1950 bis 1958 aus dem Nachkriegsdeutschland von Usedom ins Saarland gefunden. Ferner gibt es Originaldokumente und Fotos dieser Zeit. Albert Krüger lebte in Heringsdorf. 1958 zog er in den Westen, wo er ein Jahr später starb. Die Briefe, Bilder und Dokumente sind in dem Blog http://uropa-alberts-briefe.rushsoft.de/ zu finden. Es sind persönliche Zeitzeugnisse. Ein Beispiel ist der Dank fürs Weihnachtspaket 1950: „Wie Sardinen schmecken, wusste ich schon lange Zeit nicht mehr. Kakao gibt es im H.O.-Laden, aber für mich nicht tragbar. Und die Stumpen, mein lieber Junge, sind doch ein lang entbehrter Genuss.“

OZ

Starke Torhüterleistungen und ein herausragender Hannes Lemcke sichern der SG Uni/Loitz den 34:29-Sieg

10.10.2016

Am Mittwoch wird um 18 Uhr im Volksstadion der dritte Stundenlauf der diesjährigen Sportwelt-Laufserie gestartet.

10.10.2016

Mit einem 2:1 hat der SV Gützkow (Fußball-Kreisklasse/Nord) den SV Kröslin (Kreisoberliga) im Pokalwettbewerb nach Hause geschickt. „Es war ein spannendes Spiel, auch von der Konstellation her.

10.10.2016
Anzeige