Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Brummschädel nach Besuch der „Sparkasse Fischstraße“

Greifswald Brummschädel nach Besuch der „Sparkasse Fischstraße“

Humorige Geschichten aus dem alten Pommern

Greifswald. Die Fischstraße war früher eine der bevorzugten Kneipenmeilen Greifswalds. Davon erzählt auch Max Spiecker (1854 bis 1937) in seinem 1927 in Stolp erschienenen Buch „Ollermann erzählt. Humorvolle Erzählungen aus Pommern in Hoch- und Plattdeutsch“, das jetzt in einer Neufassung erschienen ist.

Der in der Stadt Usedom geborene Spiecker kam zum Studieren nach Greifswald und ließ sich zunächst einmal einen Hut mit riesiger Krempe andrehen. Nach dem ersten Kolleg, also der ersten Lehrveranstaltung, „griffen mich einige Kopennäler der Stargarder Penne auf und führten mich, wie sie sagten, ,zur Sparkasse, um ihr Geld anzulegen.’ Meine Hochachtung vor diesen Braven war grenzenlos, mein Vorsatz zur Nacheiferung der Sparsamkeit verheißungsvoll für einen tugendhaften Wandel. Leider war diese Sparkasse die Kneipe des Gastwirts Krüger in der Fischstraße, bei dem ich nachher in der Tat viel Geld ,angelegt’ habe. Nach den ersten drei Glas Bier trug ich einen gehörigen Brummschädel und einen moralischen Katzenjammer davon.“ Spiecker wurde aber trinkfester.

Er berichtet dann von seinen Lehrern und Kommilitonen in Greifswald, das durch „viele Stipendien ein Dorado für arme Studenten der Theologie und anderer Fakultäten“ gewesen sei. Es habe auch viele ewige Studenten gegeben, die teilweise nie fertig wurden. „Der bekannteste war cand. med. Koch, allgemein Dr. Koch genannt.“ Er hat 30 Jahre ohne Examen in Greifswald verbracht.

Das Kapitel „Als ich in Greifswald war“ ist bereits im Original auf Hochdeutsch erschienen. Die meisten anderen Geschichten verfasste Max Spiecker ursprünglich auf Plattdeutsch. Günter Rösel hat für die Neuausgabe niederdeutsche Texte ins Hochdeutsche übertragen, um das Buch einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.Max Spiecker: Ollermann erzählt. Humorvolle Erzählungen aus Pommern. ISBN 978-3-7392-0957-9, 12,99 Euro

eob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. August 2016

mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.