Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Bücherbaum geht an neuen Verein

Greifswald Bücherbaum geht an neuen Verein

Der Bücherbaum an der Europakreuzung geht im neuen Jahr an einen Verein, den der Greifswalder Jürgen Seemann gründen will. Darüber informierte der Geschäftsführer der Stadtwerke, Thomas Prauße.

Greifswald. Der Bücherbaum an der Europakreuzung geht im neuen Jahr an einen Verein, den der Greifswalder Jürgen Seemann gründen will. Darüber informierte der Geschäftsführer der Stadtwerke, Thomas Prauße. Das Unternehmen gibt den Bücherbaum auf, weil dessen Betreibung nicht zum Kerngeschäft gehöre. Allerdings wollen die Stadtwerke das Projekt weiter unterstützen. Die Bücherfreunde lehnten das Angebot zur Übernahme ab. Sie seien nicht in der Lage, den Baum zu erhalten, beispielsweise Reparaturen zu bezahlen, hieß es. Zweiter Interessent für den Bücherbaum war der Integrationsverein „Integ“, der einen Integrationsbaum mit mehr schwedisch- und englischsprachiger Literatur plant. Über die Entscheidung habe er mit OB Stefan Fassbinder (Grüne) gesprochen.

„Die Vergabe erfolgte nach rein sachlichen Gesichtspunkten“, betont Prauße. Für die Seemannofferte habe gesprochen, dass dieser die Bücherfreunde weiter in den Betrieb einbeziehen wolle. Zweitens verweist Prauße auf das vorgesehene Engagement für Kinder, einen möglichen zweiten Baum in Schönwalde II.

Integ-Vorsitzender Gamal Khalil hätte sich vor der Entscheidung eine Beratung in den Gremien der Bürgerschaft gewünscht. „Die Entscheidung ist nicht fair“, meint er. „Wir wollten einen Integrationsbaum und haben die Fortführung des Alten. Ich wünsche Herrn Seemann alles Gute.“ Wenn es mit der Vereinsgründung nicht klappe, bestehe das Angebot weiter. eob

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.