Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Greifswalder legen Blumen für Ernst Moritz Arndt nieder
Vorpommern Greifswald Greifswalder legen Blumen für Ernst Moritz Arndt nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 20.03.2019
Klaus-Michael Erben, Vorsitzender der EMA Gesellschaft, hielt vor den rund 60 Teilnehmern eine Rede. Quelle: Christin Lachmann
Greifswald

Mitglieder der BürgerinitiativeErnst Moritz Arndt bleibt“ legten am Mittwoch Blumen am Rubenow-Denkmal für den Schriftsteller und ehemaligen offiziellen Namenspatron der Universität Ernst Moritz Arndt ab. Damit gaben sie vor rund 60 Teilnehmern den Startschuss zum Arndt-Jubiläum der Initiative, in denen vielen Veranstaltungen geplant sind. Der umstrittene Dichter wäre in diesem Jahr 250 Jahre alt geworden. Klaus-Michael Erben, Vorsitzender der EMA Gesellschaft, und Vertreter aus Politik, darunter Peter Multhauf (Linke) und Madeleine Tolani (CDU), mahnten in ihren Reden davor, Arndt in Vergessenheit geraten zu lassen.

Hier gibt es einen Überblick zu den Veranstaltungen im Arndt-Jahr.

Mehr zum Thema:

OZ-Umfrage: Sollte in Greifswald für Ernst Moritz Arndt ein Denkmal errichtet werden?

Verehrt und verschmäht – Arndt im Jubiläumsjahr

Bürgerschaft akzeptiert Namensablegung der Universität

Arndt-Streit geht juristisch weiter

Christin Lachmann

Greifswald Neues Veranstaltungsformat - Ein Klavier für alle Musikliebhaber

Ein altes Instrument belebt die Brasserie Hermann, Gastspieler sind gern gesehen. Die Auftaktveranstaltung am Freitag steht unter dem Titel „Dahingestellt“

20.03.2019

Bei Bauarbeiten in einer alten Büdnerei in Vierow wurden vier Kinderschuhe unter den Dielen entdeckt. Der Brauch der „versteckten Schuhe“ stellt Forscher bundesweit vor ein Rätsel

20.03.2019

Unimedizin Greifswald will bestehende Kooperation mit chinesischen Partnern ausbauen und den Austausch von Kollegen intensivieren.

29.03.2019