Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Bund bleibt Eigentümer des Hafens Netzelkow

Netzelkow Bund bleibt Eigentümer des Hafens Netzelkow

Der Bund bleibt weiter Eigentümer der Land- und Wasserfläche im Bereich Hafen Netzelkow.

Netzelkow. Der Bund bleibt weiter Eigentümer der Land- und Wasserfläche im Bereich Hafen Netzelkow. Die Lütower Gemeindevertretung hat am Montag einstimmig beschlossen, keinen sogenannten Inkommunalisierungsantrag zu stellen. Mit so einem Antrag beim Innenministerium des Landes geht eine Gebietsänderung einher. Eigentümer wäre dann künftig die Kommune. „Das ist eine Bundeswasserstraße. Wir als Gemeinde sind dafür nicht zuständig. Was dort künftig passiert, könnte uns zur Last fallen. Wenn es in unser Hoheitsgebiet übertragen wird, sind wir mit allen Rechten und Pflichten dafür verantwortlich“, begründete Bürgermeister Heiko Dahms die Ablehnung. „Auf die Gemeinde könnten Kosten zukommen“, so Abgeordnete Kerstin Arndt. An der Steganlage Netzelkow, die sich in privater Nutzung befindet, liegt ein Wohn- und Gaststättenschiff. Laut Beschlussvorlage war das Schwimmfähigkeitszeugnis abgelaufen. Daraufhin hatte die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung die Gemeinde aufgefordert, aktiv zu werden. Jedoch lehnte das Amt Am Peenestrom in Vertretung der Kommune dies ab und zwar mit der Begründung, dass sich der Steg außerhalb des kommunalen Hoheitsgebietes befindet. Die Schifffahrtsuntersuchungskommission habe jetzt eine erneute Schwimmfähigkeitsbescheinigung ausgestellt.

hni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Leserforum
Markus Juhls (v.r.) von der AOK Nordost, Notar Thomas Lemcke und weitere Experten beantworteten die Fragen der Besucher - hier in Greifswald.

Ein Pflegefall kann jederzeit eintreten. Hilfe bieten die Pflegestützpunkte im Land an. Wichtig ist, dass die Angehörigen über eine Vorsorgevollmacht verfügen.

mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.