Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Campingplatz an der Dänischen Wiek schließt
Vorpommern Greifswald Campingplatz an der Dänischen Wiek schließt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:34 13.07.2016
Karl und Beate Sutter aus Saarbrücken (links) sind zum ersten Mal auf dem Campingplatz. Sie unterhalten sich mit Inhaber Carsten Becker und Mitarbeiterin Anne Breitsprecher. Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Seit 2010 will Carsten Becker Greifswalder Grundstücke auf seinem Campingplatz an der Dänischen Wiek erwerben. Jetzt stoppt der OB das Vorhaben. Er verweist auf das Votum der Stadtpolitik und bietet langfristige Verpachtung an. Das will Becker nicht und kündigt die Schließung Ende 2016 an.

Er spricht von Nichteinhaltung von Versprechen aus der Zeit vor dem Amtsantritt von Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne). Er habe dagegen alle Bedingungen für den Kauf erfüllt. Ein Angebot des OB zu einem Gespräch mit ihm und dem Immobilienverwaltungsamt zur Verpachtung und der Zukunft der Anlage nimmt er nicht an.

Eckhard Oberdörfer

Neben dem gebürtigen Greifswalder wurden auch die deutschen Nationalspieler Joshua Kimmich und Jérôme Boateng ausgezeichnet.

13.07.2016

1997 schloss das Greifswalder Theater der Freundschaft. Seitdem verfiel das Gebäude. Nach Erwerb durch eine Neumünsteraner Firma wird es zum Wohnhaus umgebaut. Das Vorderhaus bliebt erhalten.

12.07.2016

Am 8. September um 18 Uhr findet ein Workshop „Hafenstraße als Modellgebiet für bezahlbares Wohnen?“ statt.

12.07.2016
Anzeige