Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Cheerleader sehr erfolgreich
Vorpommern Greifswald Cheerleader sehr erfolgreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.03.2017
Berlin/Greifswald

Die Ocean Stars Cheerleading Familie des Ostseetanz Greifswald haben bei der Cheerleading-Meisterschaft, an der die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt beteiligt waren, drei Landesmeistertitel und einen Vizemeistertitel erkämpft.

Die zwei Gruppen der Peewees (Altersklasse bis 12 Jahre) führten ihre Übung fehlerfrei vor. Dafür gab es Gold und Silber. Angefeuert wurden sie von Maskottchen Olga, einem 1,50 Meter großen Stoffelch. Die Juniors (bis 17 Jahre) hatten bei einer ihrer Pyramiden zwar einen Fehler, wussten jedoch im übrigen Teil ihres Programms zu überzeugen und wurden dennoch Landesmeister.

Als Newcomer gingen die Senior Ocean Stars auf die Matte. Erst zu Jahresbeginn hatte sich die Gruppe gegründet. Eigentlich wollte sie nur Meisterschaftsluft schnuppern. Umso größer war die Überraschung, als feststand, dass die Greifswalder Platz eins erreicht hatten.

Alle Teams arbeiten bereits fleißig an noch höheren und besseren Stunts und Pyramiden, um die Jury das nächste Mal noch mehr von sich zu überzeugen.

Wer mehr erfahren möchte: Über Verstärkung freuen sich vor allem die Senior Ocean Stars, aber auch alle anderen Interessierten können sich unter os_senior.cheerleader@web.de anmelden.

Franziska Roth

Mehr zum Thema

Während die Spielgemeinschaft recht deutlich gewinnt, muss Greifswald 45 Minuten zittern

14.03.2017

Suche nach einem neuen Trainer hat Priorität / Neue Halle wird gebaut

15.03.2017

Suche nach einem neuen Trainer hat Priorität / Neue Halle wird gebaut

15.03.2017

Wichtiger als der Hochschul-Name sei ein friedliches Miteinander, sagen sie

17.03.2017

Görmin will im Abstiegskampf mindestens einen Punkt in Hagenow sichern

17.03.2017

Das Verbandsliga-Team der Handball SG Greifswald ist am Samstag (Anwurf 17.30 Uhr) zu Gast beim SV Teterow.

17.03.2017