Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Citylauf: Drogeriemarkt startet bei der Firmenstaffel
Vorpommern Greifswald Citylauf: Drogeriemarkt startet bei der Firmenstaffel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 04.05.2016
Auslosung der Citylauf-Tombola in der dm-Filiale (v.l.): Niels Schlichting, Peer Kopelmann und Nadine Heiner. Quelle: Katharina Degrassi

Greifswald Countdown für den Greifswalder Citylauf: Knapp 900 Teilnehmer haben sich bereits für den Lauf über zehn Kilometer angemeldet. 50 Teams sind für die Firmenstaffel über 2,5 Kilometer eingetragen.

Eines davon stellt der Drogeriemarkt dm. Auch Marktleiterin Nadine Heiner wird den Staffelstab in der Hand halten: „Wir haben bereits einmal gemeinsam trainiert und sind die Strecke abgelaufen, die auch am Wettlauftag ansteht.“

Schon im vergangenen Jahr mit am Start war Mitarbeiter Niels Schlichting, der bei der gestrigen Verlosung der Citylauf-Tombola die Gewinner zog. Alle bereits angemeldeten Teilnehmer nahmen automatisch an der Ziehung teil.

Burkhardt Marquardt aus Greifswald darf sich über ein Überraschungspaket des dm-Marktes freuen. Günter Matz hat ein Badehandtuch der OSTSEE-ZEITUNG gewonnen. Ali Al-Ani bekommt einen Gutschein für das Fitnessstudio Clever Fit. Alle drei Tombolagewinner haben sich für den Lauf über zehn Kilometer angemeldet. Das Team „Riemser Möwen 2“ mit Steffen Koch, Torsten Sell, Liane Krüger und Dirk Breuel hatte bereits zum zweiten Mal Losglück. Ihre Losnummer wurde vor vier Wochen schon einmal gezogen. Diesmal bekommen alle ein dm-Überraschungspaket.

Allen Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch. Die Preise liegen im Kundencenter des Greifswalder Verlagshauses der OSTSEE-ZEITUNG in der Bachstraße 32 zu Abholung bereit. Bitte Personalausweis mitbringen.

Citylauf: 21. Mai, Schülerlauf um den Pokal der Sparkasse 10.30 Uhr; Nordic Walking über 5 Kilometer 10.35 Uhr; Firmenstaffel 11.30 Uhr; 10-Kilometer-Lauf 13 Uhr

OZ

Boomende Städte, schrumpfende Regionen, steigende Mieten, sich stetig verändernde Wohnanforderungen einer älter werdenden Bevölkerung und die Unterbringung von Flüchtlingen: ...

04.05.2016

Das deutschlandweit einmalige Junge Kolleg in Greifswald nimmt Cyborgs, optimierte Menschen und eine hypermoderne Prothetik in den Blick

04.05.2016

Im November letzten Jahres beendeten die Archäologen ihre Arbeit auf dem Areal zwischen Brügg- und Kuhstraße am Hansering.

04.05.2016
Anzeige