Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Coole Idee zum Nachahmen
Vorpommern Greifswald Coole Idee zum Nachahmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.02.2017

Künstler des Theaters Vorpommern sind heute bei der Literaturnacht in Lübeck zu Gast. Intendant Dirk Löschner liest beispielsweise aus dem Roman „Unterleuten“ von Juli Zeh, der das Leben und die Menschen in einem brandenburgischen Dorf in den Mittelpunkt rückt. Wer das Buch noch nicht kennt: Es gehört zu meinen Top-Favoriten des vergangenen Jahres. Auch Schauspieler Felix Meusel beteiligt sich mit der Lesung des Romans „Alle Toten fliegen hoch“ von Joachim Meyerhoff. Die Literaturnacht, die seit 2007 in Lübeck stattfindet, ist eine Privatinitiative unter der künstlerischen Leitung von Reinhard Göber, Oberspielleiter am Theater Vorpommern. Die Autoren und Schauspieler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum lesen und diskutieren mit interessierten Gästen nicht etwa in Kultureinrichtungen, sondern in 18 Privathäusern der Lübecker Altstadt. Ein tolle Idee, finde ich, die nachahmenswert ist. Eine Kulturnacht haben wir ja schon. Die Idee wurde auch nicht in Greifswald geboren, sondern stammt aus unserer Partnerstadt Lund. Heute ist die Kulturnacht aus dem Greifswalder Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken. Wie wäre es also mit einem weiteren interessanten Format?

OZ

Mehr zum Thema

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

20.02.2017

Nach den ersten Wochen der Ära Trump werden in den USA Parallelen gezogen zum Deutschland der 1930er Jahre. Der Chef des Institutes für Zeitgeschichte, Andreas Wirsching, setzt sich im dpa-Interview mit diesen Überlegungen auseinander.

22.02.2017

Manchmal ist es ein Glücksfall, wenn ein Kamerateam kommt und einen Krimi dreht. Für den ein oder anderen Ort hat das schon ein deutliches Plus bei den Besucherzahlen gebracht.

22.02.2017

Redaktions-Telefon: 03 834 / 793 687, Fax: - 684 E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 9.30 bis 19 Uhr, Sonntag: 10 bis 17 Uhr.

25.02.2017

52 Schüler knobeln seit gestern am Humboldtgymnasium / Die Besten qualifizieren sich für die Bundesmatheolympiade

25.02.2017

„Man makt wat dörch“, säd dei Voß, dor harr hei sik mit siene Vössin sträden, wiel hei nicks tau fräten mit na Huus bröcht harr. Dorbi wier hei den ganzen Dach up dei Poten wäst.

25.02.2017