Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Damen-Teams gewinnen ihre Spiele souverän
Vorpommern Greifswald Damen-Teams gewinnen ihre Spiele souverän
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 04.05.2016

Rostock/Greifswald. Die Verbandsliga-Damen der Spielgemeinschaft Greifswalder FC/ HFC konnten einen wichtigen 3:1-Sieg bei Hafen Rostock einfahren und damit den Anschluss zum Tabellenmittelfeld wiederherstellen. Auch die Kreisoberliga-Mädels waren siegreich.

Voll konzentriert spielten die Greifswalderinnen ab der ersten Minute ein offensives Pressing und kamen oft gefährlich vor das gegnerische Tor. Viele gute Chancen wurden allerdings vergeben. Die Greifswalder Defensive um Lisa Cziborra und Jessica Blietz stand sicher. Auch die beiden Sechserinnen Gamila Kanew und Svenja Richter machten ein gutes Spiel und konnten viele Impulse geben.

Doch nach dem guten Beginn mussten die Gäste vom Bodden zunächst einem Rückstand hinterherlaufen: Einen schön herausgespielten Konter nutzten die Rostockerinnen in der 28. Minute, um sich ihre erste Torchance zu erarbeiten und verwandelten diese auch eiskalt. Eva Lissner im Tor war chancenlos. Zu platziert landete die Kugel in der Ecke.

Doch die GFC Mädels setzten ihr gutes Kombinationsspiel fort und Katrin Ringwald erzielt nur fünf Minuten später mit ihrem ersten Treffer im Trikot der Greifswalder den verdienten Ausgleich.

Auch nach dem Seitenwechsel traten die Kickerinnen von Trainer Max Pröbstling offensiv und engagiert auf. Die eingewechselte Paula Isringhausen nutzte in der 62. Minute einen Abpraller und erhöhte auf 2:1. Es folgen weitere gute Chancen von Anne-Wiebke Schmidt und Malena Wiechers, ehe Katrin Ringwald in der 75. Minute zum 3:1-Endstand traf.

Die zweite Vertretung der Damen hatte es in der Kreisoberliga mit dem Pelsiner SV zu tun und konnte einen überzeugenden 4:2-Erfolg bejubeln.

Fußball am Feiertag:

Halbfinale Kreispokal

HFC Tradition - GFC Tradition

(morgen, 9:30 Uhr, Hengste Park)

Von map

Mehr zum Thema

Landesligisten fahren am Samstag zum SV Warnemünde / In der Landesklasse muss Empor Sassnitz seine Negativserie mit einem Sieg gegen SV Prohner Wiek beenden

29.04.2016

Rambow und Boljahn treffen gegen Schlusslicht Anklam / Mittwochabend tritt der GSV gegen Pampow an

02.05.2016

Landesklasse: Sassnitz bleibt weiter auf Platz 12 der Tabelle und damit einen Rang vor dem Abstieg

02.05.2016

Boomende Städte, schrumpfende Regionen, steigende Mieten, sich stetig verändernde Wohnanforderungen einer älter werdenden Bevölkerung und die Unterbringung von Flüchtlingen: ...

04.05.2016

Das deutschlandweit einmalige Junge Kolleg in Greifswald nimmt Cyborgs, optimierte Menschen und eine hypermoderne Prothetik in den Blick

04.05.2016

Im November letzten Jahres beendeten die Archäologen ihre Arbeit auf dem Areal zwischen Brügg- und Kuhstraße am Hansering.

04.05.2016
Anzeige