Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Das alte Müllerhandwerk bewahren

Altkalen Das alte Müllerhandwerk bewahren

Detlef Preuß arbeitet in Altkalen bei Demmin als Müller. Er betreibt die vermutlich letzte Windmühle des Landes, in der regelmäßig Mehl produziert wird. Immer mittwochs und donnerstag ist Backtag auf dem Hof.

Voriger Artikel
Dompassage: 76 250 Euro Monatsmiete
Nächster Artikel
Würdigung für einen evangelischen Märtyrer

Müller Detlef Preuß holt den fertigen Bienenstich aus dem Ofen. Das Mehl dafür hat er in seiner Mühle selbst hergestellt.

Quelle: Manuela Wilk

Altkalen. Einst gab es 1500 Wind- und Wassermühlen in Mecklenburg-Vorpommern. Heute seien nur noch rund 160 als solche erkennbar, sagt Lothar Wilken, Vorsitzender des Mühlenvereins MV.

DCX-Bild

Detlef Preuß arbeitet in Altkalen bei Demmin als Müller. Er betreibt die vermutlich letzte Windmühle des Landes, in der regelmäßig Mehl produziert wird. Immer mittwochs und donnerstag ist Backtag auf dem Hof.

Zur Bildergalerie

Umso wertvoller ist das Gebäude von Detlef Preuß. Der 50-Jährige betreibt die Mühle in Altkalen bei Demmin in vierter Generation. „Es ist die Einzige in MV, in der noch regelmäßig Mehl produziert wird“, erklärt der Windmüller. Sechs bis acht Tonnen Korn verarbeitet er zu Roggen-, Dinkel- und Weizenmehl. Ein Drittel verbraucht der gelernte Schmied an seinen Backtagen. Mittwochs und donnerstags backt er Kuchen und Brot. Ab 13 Uhr ist der Mühlenhof in Altkalen geöffnet.

Zudem führt der Müller seine Gäste mittwochs durch die Mühle und zeigt ihnen die alten Handwerksgeräte.

Manuela Wilk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Purkshof
Den Gegner nicht aus den Augen verlieren: Marco Makalowski aus Hamburg bleibt während des Spiels im Paintball-Stützpunkt in Purkshof bei Rostock wachsam.

Beim Paintball in Purkshof nahe Rostock gilt es, die gegnerische Mannschaft mit Farbe zu markieren.

mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist