Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Das erste Septemberkind ist da

Soziales Das erste Septemberkind ist da

Alle Hände voll zu tun: Die Hebammen in der Frauenklinik halfen 25 Babys auf die Welt.

Voriger Artikel
Stadtmarketing in der Kritik
Nächster Artikel
Ex-Siemens-Manager meldet Insolvenz an

Stationsschwester Ingrid hält die Neugeborene Fiona Meyer im Arm.

Quelle: Peter Binder

Greifswald — Babyreigen zum Abschluss des Sommers. 25 neue Erdenbürger wurden in der letzten August-Woche in der Universitätsfrauenklinik geboren.

Den Anfang machte Lotte Kerlisch aus Greifswald. Sie erblickte am 26. August um genau 13.51 Uhr das Licht der Welt. Sie maß 52 Zentimeter (cm) und wog 3820 Gramm (g). Vier weitere Kinder folgten: Carlo Günther (53 cm, 4070 g), ebenfalls aus Greifswald, um 18.14 Uhr, Noah Alexander Frank aus Diedrichshagen mit 3900 g bei 50 cm Größe um 20.33 Uhr. Kaja Steil , die zukünftig in Dersekow Hof zu Hause ist, war die Dritte im Bunde um 22.11 Uhr. Sie maß 51 cm und brachte 3370 g auf die Waage. Eine Viertelstunde später wurde Tilda Merle Linek mit 46 cm und 2480 g geboren.

  Mads Schattschneider war der Erste am nächsten Tag. Tief in der Nacht, um 2.49 Uhr, war seine Zeit gekommen. Seine ersten Werte: 52 cm und 4055 g. Am Morgen um kurz nach 6 Uhr sorgte Mara Kempe für Stimmung im Kreißsaal. Das Maßband zeigte 52 cm, die Waage 3490 g an. Um 12.25 Uhr kam Lisa Maria Konstanze Radau mit 3610 g und 50 cm zur Welt. Alle drei sind Neu-Greifswalder. Leander Lenz (49 cm, 3305 g) wird im Nachbarort Wackerow zu Hause sein. Kurz nach 21 Uhr lag er in den Armen seiner Mutter.

Am 28. August werden künftig drei Kinder Geburtstag feiern. Und zwar: Mika Alexander Rathmann , der um 1.24 Uhr mit 54 cm und 3840 g geboren wurde. Ihm folgte Lewin Thomas Pallas um 9.46 Uhr. Am Nachmittag war es dann Zeit für Karl Ole Gleske (49 cm 3250 g), der um 16.08 Uhr freudig begrüßt wurde. Alle drei Jungen sind Kinder der Hansestadt.

Donnerstag war der Tag für Fiona Meyer aus Karlsburg. Um 8.12 Uhr startete sie mit 52 cm und 3430 g ins Leben. Ihr folgten Finn Hartmann mit 47 cm und 2929 g um 18.35 Uhr und Noah Termünde mit 50 cm und 3250 g um 22.30 Uhr.

Das erste Septemberkind des Jahres ist Carlotta Linke . Am Sonntag kam sie um 17.27 Uhr mit 46 cm und 2360 g zur Welt.

Neun weitere Babys der Woche sollen nicht genannt werden. Allen Eltern einen herzlichen Glückwunsch! Stella Scholl

Serie

Hallo Baby

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.