Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Das große Essen am Museumshafen
Vorpommern Greifswald Das große Essen am Museumshafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:53 20.04.2018
Köstlichkeiten aus aller Welt werden von Freitag bis Sonntag am Museusmshafen angeboten. Das Street-Food-Festival erwartet hunderte Besucher. Quelle: Pressestelle Hansestadt Greifswald
Anzeige
Greifswald

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wird es vom 20. bis 22. April wieder ein Street-Food-Festival am Greifswalder Forum am Museumshafen geben. Es entführt die Besucher auf eine kulinarische Weltreise quer durch alle Kontinente. An mehr als 70 liebevoll gestalteten Ständen und Food Trucks können internationale Spezialitäten verkostet werden. Es ist, als ob man durch die Garküchen der Welt flaniert. Dazu kann eine exklusive Auswahl der besten Craft Beer Sorten aus aller Welt probiert werden. Die kleinen Gäste sind in das Kinderland mit Wasserbällen, Bungee Trampolin, Kinderschminken und vielfältigen Eisvariationen eingeladen.

Die Öffnungszeiten sind am Freitag von 14 bis 22 Uhr, am Sonnabend von 11 bis 22 Uhr, am Sonntag von 11 bis 20 Uhr. Der Eintritt kostet laut Veranstalter 3 Euro, unter 14 Jahren ist der Eintritt frei.Es werden angesichts der Wettervorhersage von frühlingshaften Temperaturen hunderte Besucher erwartet.

Weitere Infos: https://www.facebook.com/streetfoodofficial/

Meerkatz Cornelia

Mehr zum Thema

Neben Stars wie Garrone, Lee und Godard tauchen dieses Jahr in Cannes viele neue Gesichter auf. Der Deutsche Ulrich Köhler hat es in die renommierte Nebenreihe „Un certain regard“ geschafft.

17.04.2018
Grevesmühlen Rehna im Ausnahmezustand - Ben Zucker rockt den Reitplatz

Am 11. August startet das Open Air-Festival in Rehna (Nordwestmecklenburg). Die Veranstalter Michael und Matthias Maack rechnen wieder mit mehreren Tausend Besuchern. Der Vorverkauf ist bereits gestartet.

17.04.2018

Am Wochenende feierten die Besucher des ersten Holi-Festivals in Wolgast das Fest der Farben. Organisator Max Kirschstein: Wenn Neuauflage, dann im Sommer.

20.04.2018

Zwei Freundinnen wagten die Firmengründung im Studium / Im „Pitchlab“ berichten sie, wie es lief

17.04.2018

Bürger der Gemeinde Katzow haben sich an einer vom Bürgermeister organisierten Aufräumaktion beteiligt. Die vielen Müllberge inmitten des schönen Forstrevieres vor der Haustür erschreckten viele.

20.04.2018

Zehn studentische Senatoren distanzieren sich in einer Erklärung von Franziska Gerbe. Die studentische Senatorin der Pro-Arndt-Liste ist Mitglied der als rechtsextrem geltenden Indentitären Bewegung. Gerbe fordert Toleranz.

21.04.2018
Anzeige