Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Das ist doch echtes Badewetter

GUTEN TAG LIEBE LESER Das ist doch echtes Badewetter

Regnerisch, kalt und stürmisch – so präsentierte sich in der vergangenen Woche das Wetter. Eröffnung der Freiluft- und Badesaison?

Regnerisch, kalt und stürmisch – so präsentierte sich in der vergangenen Woche das Wetter. Eröffnung der Freiluft- und Badesaison? Hm, eher nicht. Nicht wenige hatten angesichts einstelliger Tagestemperaturen den warmen Anorak und die Mütze wieder aus dem Schrank geholt. Den Mitarbeitern des Greifswalder Freizeitbades ging es da nicht anders als dem Rest der Hansestädter. Der einzige Unterschied: Der Rest schaute meist mürrisch drein, die Freizeitbadleute grienten. Aus gutem Grund: Das Mistwetter bescherte ihnen ein volles Haus. Baden und Planschen im Warmen war eine der angesagtesten Freizeitbeschäftigungen vom 1. Mai bis heute. Vorsichtige Schätzungen der Gästezahlen lassen die Annahme zu, dass ein neuer Besucherrekord erzielt wurde. Es ist sogar die Rede davon, dass die Besucherzahlen denen des Ansturmes zur Eröffnung des Freizeitbades 1997 ähneln könnten. Insofern hat das nass-kalte Wetter doch sein Gutes. Es hat den Stadtwerken nicht nur eine volle Badekasse, sondern auch jede Menge zufriedene Greifswalder und Gäste beschert. Egal also, welche Temperatur draußen herrscht: „Pack die Badehose ein“ ist in der Hansestadt immer eine gute Empfehlung.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vor Heim-WM
Bundestrainer Marco Sturm glaubt an eine erfolgreiche Heim-WM.

Zum zweiten Mal ist Marco Sturm als Bundestrainer für die deutsche Eishockey-Auswahl bei einer WM verantwortlich. Die Erwartungen vor dem Heim-Turnier sind riesig. „Die Mannschaft ist gut genug für was Tolles“, sagte der 38-Jährige im dpa-Interview.

mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.