Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Dem Jugendtreff in Gützkow droht das Aus

Gützkow Dem Jugendtreff in Gützkow droht das Aus

Der Betreiber denkt über seinen Rückzug nach – Grund ist der Wegfall von Fördermitteln

Gützkow. Hiobsbotschaft für Jugendliche im Raum Gützkow: Ihr einziger regulärer Treffpunkt steht auf der Kippe. Der Betreiber, die Sozialarbeit Vorpommern GmbH, denkt darüber nach, sein Engagement am Jahresende einzustellen.

Im Jahr 2004 hatte die Firma die Einrichtung in der Karlstraße übernommen. Damals, macht Geschäftsführer Martin Pfeiffer deutlich, seien die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen andere gewesen.

„Jugendklubs, als ,offene Jugendarbeit’ bezeichnet, wurden problemlos gefördert. Es gab auch mehr Personal für sie, das über den zweiten Arbeitsmarkt beschäftigt wurde.“ Inzwischen würden Jugendklubs kaum noch staatlich unterstützt. Gefördert würde stattdessen die Jugendsozialarbeit, also die Betreuung und Integration von Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen (Abbruch von Schule und Lehre, Obdachlosigkeit, Verschuldung, Suchtprobleme). Doch auch auf diesem Gebiet sei die staatliche Förderung rückläufig, gibt Pfeiffer zu bedenken. Der Jugendtreff in Gützkow sei bislang vor allem mit Fördermitteln aus dem Europäischen Sozialfond aufrechterhalten worden. Da diese immer geringer würden, sei die Sozialarbeit Vorpommern GmbH gezwungen, zunehmend selbst zu investieren, wolle sie den Treff erhalten. Das aber könne sie nur bedingt. „Der Jugendtreff in Gützkow bringt uns keine Einnahmen, kostet uns aber immer mehr Geld“, erklärt Martin Pfeiffer den Zwiespalt. Morgen will er sich mit Gützkows Bürgermeisterin Jutta Dinse (parteilos) treffen, um nach einer Lösung des Problems zu suchen. Die Stadt Gützkow habe den Jugendtreff stets unterstützt und selbst einen Sachkostenzuschuss im vierstelligen Bereich gewährt. Allerdings stecke auch sie in einer schwierigen finanziellen Situation. Gerade wurde sie dazu aufgefordert, weitere Einsparung- und Einnahmemöglichkeiten auszuloten, um ihre Haushaltslage zu verbessern.

Ein Aus des Treffs in Gützkow wäre ein großer Verlust. Die Einrichtung wird unabhängig von der Jugendsozialarbeit von vielen Kindern und Jugendlichen aus der Gegend genutzt. In der gibt es keine anderen Jugendklubs.

Sven Jeske

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lüssow
Im Landgut ist am Sonnabend Traktoren-Treffen und Herbstfest zugleich.

Im einmaligen Landgut Lüssow fehlt das Personal – deshalb ist hier kaum noch etwas los

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.