Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Der Denkmalbereich der Gartensiedlung

Der Denkmalbereich der Gartensiedlung

Der erste Teil von Riemserort wurde in den 1950er Jahren als Gartensiedlung mit über 40 typisierten Wohnbauten sowie Schule, Kinderkrippe, Gaststätte und Konsumverkaufsstätte angelegt.

Der erste Teil von Riemserort wurde in den 1950er Jahren als Gartensiedlung mit über 40 typisierten Wohnbauten sowie Schule, Kinderkrippe, Gaststätte und Konsumverkaufsstätte angelegt.

Architektonisch stehen diese Gebäude in der Tradition der Heimatschutzarchitektur. Nur wenige Gebäude sind älter. Die harmonische Einbindung dieses Denkmalbereichs in die Landschaft gilt als vorbildlich. In den 1960er/70er folgte die Errichtung weiterer Wohnhäuser. 1968 folgte der Kindergarten. 1988 konnten noch acht Plattenbauten am Brooker Weg eingeweiht werden. Der Verkauf an den inzwischen insolventen Investor Baubetreuung Neubrandenburg im Jahre 1999 (fast ganz Riemserort) war die Ursache von Jahren des Stillstands und Verfalls in großen Teilen von Riemserort. Die Grundstücke in der Gartensiedlung sind aber gepflegt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die OZ schafft es immer, mit ihrer Weihnachtsaktion wichtige Projekt zu unterstützen. Da ist sich Malte F. Hermann sicher. FOTO: JÖRG MATTERN

Malte F. Hermann vom Autohaus Boris Becker überreicht der Spendenaktion für das Hospiz 1000 Euro

mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.