Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Der Umwelt auf der Spur
Vorpommern Greifswald Der Umwelt auf der Spur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 21.10.2016

Aus Mühlheim an der Ruhr ist Fee Johanna Käufer im Herbst 2016 nach Greifswald gekommen, um hier den Master in Umweltwissenschaften zu absolvieren. Verschiedene Fächer zu belegen, die sich alle auf die Umwelt beziehen – „das hat mich total gereizt“, sagt die 23-Jährige. Ein Faible für Naturwissenschaften habe sie schon früh gehabt. „Aber ein einzelnes naturwissenschaftliches Fach zu studieren, wäre mir nicht vielfältig genug gewesen.“

Das Deutschland-Stipendium empfindet Fee Käufer nicht nur als Anerkennung und finanzielle Hilfe, sondern auch als Chance, in der Region Kontakte aufzubauen, die später vielleicht beruflich nützlich sein könnten. Tatsächlich ist das eine Idee des Stipendiums: dass die privaten Förderer, die die eine Hälfte des Geldes geben, „ihre“ Stipendiaten persönlich kennenlernen.

Neben dem Studium engagiert sich Fee Johanna Käufer noch im Rotaract-Club, der Jugendorganisation der Rotarier. Unter dem Motto „Lernen. Helfen. Feiern“ wollen die Jung-Rotarier lokale und überregionale Projekte unterstützen. Heute Abend, ab 22 Uhr im Mensaclub starten sie etwa die Aktion „Profs at Turntables“: Fünf Greifswalder Professoren legen Musik auf. Der Erlös aus den Eintrittskarten fließt in ein Projekt, das Ernteverluste in Drittweltländern verringern soll.

sym

Im Pokalwettbewerb will das Männerteam seine Top-Leistungen fortsetzen

21.10.2016

Am Wochenende findet in Schwerin der 1. Matthias-Hermann-Cup statt. Die Sportfreunde des Budo Club Vorpommern werden an diesem Event teilnehmen.

21.10.2016

Nach komplettem Rücktritt der Führung wählten Vereinsmitglieder einen neuen Vorstand / Kroos-Wechsel zu Real brachte 64212 Euro

21.10.2016
Anzeige