Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Derby in der Verbandsliga

Derby in der Verbandsliga

Der Greifswalder FC, der zu den Top-Teams gehört, ist zu Gast beim Aufsteiger SV Görmin

Voriger Artikel
Feueralarm in der Dompassage
Nächster Artikel
Was heute in MV wichtig wird

Neuzugang Sven Hartwig (M.) zeigte schon im ersten Spiel der Saison 2016/17, dass er dem GFC helfen kann, noch besser zu spielen.

Quelle: Werner Franke

Greifswald Schon am zweiten Spieltag kommt es in der höchsten Fußball-Spielklasse Mecklenburg-Vorpommerns zu dem Lokal-Knaller zwischen dem Aufsteiger SV Görmin und dem Greifswalder FC, der in der Saison 2015/16 nur knapp den Aufstieg in die Oberliga verpasst hat. Morgen um 14 Uhr steigt in Görmin das von den Fans ersehnte Verbandsliga-Duell.

Die Voraussetzungen hätten vor dem Derby unterschiedlicher nicht sein können. Während die Greifswalder ihr Auftaktspiel gegen den Güstrower SC mit einem souveränen 4:1-Sieg beendeten, gingen die Görminer punktetechnisch beim TSV Bützow leer aus. Sie verloren mit 1:2. Von daher sind die Rollen klar verteilt: Der GFC geht als klarer Favorit in das Derby.

Doch der Greifswalder Trainer, Hagen Reeck, warnt: „Gegen einen Aufsteiger am zweiten Spieltag zu spielen, ist immer schwer. Der Verein ist durch den Aufstieg euphorisiert und wird sich enorm ins Zeug legen. Vor allem in den Heimspielen werden die Gastgeber alles daran setzen, Punkte zu sammeln.“

Zwar sehen sich die Görminer laut Trainer Achim Schuldt selbst als „krasser Außenseiter“, doch sie wollen ihr Bestes geben. „Wir wollen den Moment genießen. Es ist ein Spiel ’David gegen Goliath“ und natürlich gehen wir mit Respekt in die Partie“, sagt Schuldt. „Wir als kleiner Dorfverein haben nicht solche Möglichkeiten wie die Greifswalder, die sich ja für diese Saison noch gezielt verstärkt haben.“ Trotz der Niederlage gegen Bützow ist sich Schuldt sicher, „dass es andere Mannschaften sein werden, gegen die wir unsere Punkte holen. Bützow hat uns gezeigt, dass wir mitspielen können. Vor allem in der zweiten Hälfte waren wir auf Augenhöhe.“

Nach dem Auftakterfolg des GFC ist von der Mannschaft etwas Anspannung abgefallen. Sinnbild für den „Stress“ war der Jubelschrei von Frank Rohde nach seinem 2:1-Treffer gegen Güstrow. Das weitere Spiel bestritten die Greifswalder dann souverän, doch der Druck vor der Partie war groß, auch durch die beiden Verpflichtungen vor dem Ligastart.

Maxim Banaskiewicz war gerade mal sechs Minuten auf dem Platz und knipste schon im Stil eines Torjägers. Auch bei Sven Hartwig merkte man, dass er Erfahrung mitbringt. Seine Ruhe am Ball und die Abgeklärtheit im Spiel wird dem Greifswalder FC noch mehr Qualität bringen. Aber auch John Berger machte im Abwehrzentrum einen guten Job, musste jedoch verletzungsbedingt ausgewechselt werden und an der Augenbraue genäht werden. „Ob John für Samstag eine Option wird, können wir nur kurzfristig entscheiden“, sagt Reeck.

Trotz des deutlichen Ergebnisses ließen die Greifswalder noch Luft nach oben. Vor allem mit der Defensivarbeit war Reeck überhaupt nicht zufrieden: „Das Verhalten in der Abwehr muss deutlich besser werden. Im ersten Durchgang gegen Güstrow haben wir zu wenig Widerstandsfähigkeit in den Zweikämpfen gezeigt." Auch in Görmin wird genau diese Tugend gefordert sein. Der SV 90 Görmin sammelte im ersten Saisonspiel fünf gelbe Karten und wird auch dem Greifswalder FC nichts schenken. Allerdings fehlt dem SV 90 nach wie vor der Offenspieler Andreas Bahls. Er brummt immer noch eine Fünf-Spiele-Sperre ab.

„Es ist ein Derby. Wir wissen, was auf uns zukommt. Am Ende der Saison werden wir wahrscheinlich vor den Görminern stehen, aber in dem morgigen Spiel ist alles möglich“, sagte Reeck.

Unter www.oz-sportbuzzer.de finden Fußball-Fans alle Ansetzungen und Ergebnisse der einzelnen Spieltage sowie viele Beiträge zu ihren Vereinen.

Vereinsreporter berichten hier.

Ansetzungen am Wochenende

VERBANDSLIGA

Samstag 14 Uhr

SV Görmin – Greifswalder FC

LANDESLIGA/OST

Samstag 14 Uhr

SV Traktor Pentz – VFC Anklam

SG Karlsburg/Züssow –

SV Hanse Neubrandenburg

LANDESLIGA/NORD

Samstag 14 Uhr

FSV BW Greifswald –

FC Anker Wismar II

PSV Ribnitz-Damgarten –

Greifswalder FC II

LANDESKLASSE/STAFFEL III

Samstag 14 Uhr

Greifswalder SV Puls – Grimm. SV II

SV Kandelin – HSG Uni Greifswald

Pommern Strals. II – HFC Greifswald

Sonntag 14 Uhr

VSG Weitenhagen – TSV 1862 Sagard

KREISOBERLIGA

Samstag 14 Uhr

Vierecker SV – Eintracht Behrenhoff

Samstag 15 Uhr

GW Usedom – Kemnitzer FSV

Sonntag 14 Uhr

Greifswalder FC III – Forst Torgelow

KREISLIGA/NORD

Freitag 19 Uhr

Fichte Greifswald – FC Insel Usedom II

Samstag 14 Uhr

SG Karlsburg/Züssow II – Eintracht Ahlbeck

SV Loitzer Eintracht –

FSV Blau-Weiß Greifswald II

KREISKLASSE/NORD

Samstag 14 Uhr

SV Warthe – SV Katzow

Kemnitzer FSV II – SV Dambeck

Groß Kiesow – SV Gützkow

SV BW Krien – Riemser FV

Philipp Weickert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Der Ahlbecker Christian Haufschild gewinnt das Laufduell mit einem Greifswalder Spieler.

Eintracht Ahlbeck startet mit einem Remis in die Fußball-Kreisliga-Saison / Lassan geht zu Hause 0:9 unter

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.