Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Derbys in der Landesklasse
Vorpommern Greifswald Derbys in der Landesklasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.04.2016
Szene aus dem Hinspiel: Lubmins Rico Kusch (rot) gegen Andreas Gerth vom HFC. Quelle: rk

Greifswald Am Fußball-Wochenende stehen in und um Greifswald einige interessante Derbys in der Landesklasse und der Kreisoberliga besonders im Blickpunkt. Auf die Landesligisten warten schwere Heimaufgaben. Mit dabei ist auch der Sportbuzzer der OSTSEE-ZEITUNG.

In der Landesklasse kommt es mit dem Aufeinandertreffen des GFC II und der HSG Uni (morgen, 14 Uhr) sowie dem Spiel zwischen Sturmvogel Lubmin und dem HFC Greifswald (morgen, 15 Uhr) gleich zu zwei Lokal-Derbys. Dabei sollten die Vorzeichen klar sein: Der Greifswalder FC II will als Tabellenführer mit einem Sieg einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg machen. Die viertplatzierten Lubminer könnten mit drei Punkten bei den abstiegsbedrohten Hengsten weiter an der Tabellenspitze mitmischen. Der Greifswalder SV Puls hat beim SV Kandelin eine schwere Auswärtshürde vor der Brust (morgen, 14 Uhr).

Auch in der Kreisoberliga kommt es zu einem brisanten Duell: Nach zwei Niederlagen ohne eigenen Torerfolg empfängt der HFC II die VSG Weitenhagen (Sonntag, 15 Uhr).

In der Landesliga haben Blau-Weiß Greifswald gegen Penkun, Görmin gegen Penzlin und die SG Karlsburg/Züssow gegen Tabellenführer (alle morgen, 14 Uhr) allesamt schwere Heimaufgaben zu bewältigen.

• Alle Infos und Statistiken:

www.oz-sportbuzzer.de

Von cbb

Mehr zum Thema

Spannendes Derby in der Fußball-Landesklasse / Rot-Weiß-Spielgestalter Christian Kohr an zwei Toren beteiligt

04.04.2016

Gegen das defensive Spiel des MSV Pampow wussten die Greifswalder nichts auszurichten

05.04.2016

Blau-Weiß bezwingt Kandelin auswärts nach hartem Kampf mit 1:0

05.04.2016

Zahn um Zahn

08.04.2016

Jeden zweiten Dienstag / Schutz gegen Diebstahl

08.04.2016

Der Kreistag befindet am Montag über den diesjährigen Haushalt für den Landkreis Vorpommern-Greifswald.

08.04.2016
Anzeige