Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Deutsche Mannschaft ist Vizeeuropameister

Bude Deutsche Mannschaft ist Vizeeuropameister

Bei der Motoball-EM in den Niederlanden gibt sich das Team nur gegen Russland geschlagen

Voriger Artikel
„Ohne Studentenkultur wäre die Stadt ziemlich langweilig“
Nächster Artikel
Der Papierschiffchen-Bastelkurs

Die deutsche Motoball-Nationalmannschaft landete bei der Europameisterschaft in Budel auf Platz zwei.

Quelle: Kuhn

Bude. . Am Ende hat es für die deutsche Nationalmannschaft nicht ganz gereicht. Im Finale der Motoball-Europameisterschaft musste sich das Team deutlich mit 2:6 gegen die russischen Profis geschlagen geben. Trotzdem spielte die deutsche Mannschaft ein starkes Turnier in Bude (Niederlanden) und schrammte nur knapp am Titel-Hattrick vorbei.

„Also ich muss ganz klar sagen, dass der Titel Vize-Europameister für diese junge und neuformierte Mannschaft sehr hoch anzusehen ist“, freute sich Trainer Peter Görgen. „Wenn man das gesamte Turnier betrachtet, haben wir meiner Meinung nach auf ganzer Länge überzeugt. Man darf nicht vergessen, dass nur noch vier amtierende Europameister aus dem Vorjahr im Team sind und der Rest neu berufen wurde. Das russische Team war einfach besser eingespielt. Aber wir wollen im nächsten Jahr wieder angreifen.“

Schon in der Vorrunde musste sich das deutsche Team gegen den späteren Europameister geschlagen geben. Ansonsten fuhren die Deutschen – bis auf das Remis gegen den späteren Dritten Weißrussland – nur klare Siege ein. Die deutsche Nachwuchsauswahl hingegen wurde Europameister.

tm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Trainer Axel Rietentiet (hinten rechts) mit den Neuzugängen Niklas Tille, Maurice Eusterfeldhaus, Ricardo Radina, Kennet Kostmann, Leon Dippert (hintere Reihe von links), Joaquim Makangu Rafael, Eric Birkholz, Fabian Istefo, Maximilian Marquardt (vorn von links).

OZ-Interview mit Axel Rietentiet, Trainer des FC Schönberg – Sonntag Saisonstart gegen den Berliner AK

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.