Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Diabetologe Lublin starb vor 60 Jahren
Vorpommern Greifswald Diabetologe Lublin starb vor 60 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 28.11.2016

. 1956 starb im bolivianischen Exil der bedeutende Diabetologe Alfred Lublin. Er war wegen seiner jüdischen Herkunft 1938 aus Deutschland vertrieben worden.

Darüber berichten Bernd Wegner und Heinz Schneider in den Informationen des Deutschen Diabetikerbundes. Der 1895 in Ostpreußen geborene Arzt wirkte seit April 1929 an der Medizinischen Klinik in Greifswald. Als Assistent von Gerhardt Katsch wurde er auch zeitweise auch als stellvertretender Leiter des ersten deutschen Diabetikerheims in Garz eingesetzt.

1932 verfasste er mit Robert Kroner das Buch „Produktive Diabetikerfürsorge“, das auf den dort gesammelten Erfahrungen beruht. 1932 wurde Lublin außerordentlicher Professor und ein Jahr später Oberarzt. 1933 wurde er wegen seiner jüdischen Herkunft zwangsbeurlaubt und musste 1935 aus dem Lehrkörper ausscheiden. Er emigrierte schließlich nach Bolivien. Seine Mutter starb im Ghetto Theresienstadt.

OZ

Mehr zum Thema

Zwischen Rostock und dem Umland kracht es: Die Gemeinden sollen sich ihr Wachstum erkaufen

24.11.2016

Mit Medizin, Mode und Wurst macht die Greifswalder Braun-Gruppe Hunderte Millionen Euro Umsatz

25.11.2016

Fidel Castro war einer der großen Revolutionäre des 20. Jahrhunderts. Als kommunistischer Führer bot er dem übermächtigen Nachbarn USA die Stirn. Mit seinem Tod endet auf Kuba eine Ära, auch wenn er seine Regierungsämter schon vor Jahren niedergelegt hatte.

27.11.2016

Redaktions-Telefon: 03 834 / 793 687, Fax: - 684 E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 9.30 bis 19 Uhr, Sonntag: 10 bis 17 Uhr.

28.11.2016

Investor spricht von Verwahrlosung des Geländes in Riemserort / Verein weist alle Vorwürfe zurück

28.11.2016

Die von einem Theologieprofessor geschaffene Einrichtung gilt auch als erstes jüdisches Museum

28.11.2016
Anzeige