Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Die Ehe der Martens: so stabil wie Beton
Vorpommern Greifswald Die Ehe der Martens: so stabil wie Beton
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 05.08.2016
Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (r.) gratulierte den Jubilaren Edelgard und Siegfried Martens mit einem Blumenstrauß. Quelle: kl

Wie viele Partnerschaften wohl beim Tanz im Greifswalder Volkshaus ihren Anfang nahmen? Die von Edelgard und Siegfried Martens gehört dazu. Seit 60 Jahren sind die beiden nun verheiratet. „Meistens hatten wir Sonnenschein, aber es gab auch mal Regen und das ein oder andere Gewitter“, resümierte gestern der Ehemann, als er und seine Frau die Glückwünsche von Greifswalds Oberbürgemeister Stefan Fassbinder (Grüne) entgegennahmen. Für die Jubilare gab es nicht nur Blumen, „dieser Präsentkorb ist vom Ministerpräsidenten“, sagte Fassbinder und gratulierte auch im Namen von Landesvater Erwin Sellering (SPD).

Prägend war für die Eheleute vor allem das Berufsleben. Die längste Zeit verbrachten sie beim selben Arbeitgeber: dem Betonwerk Greifswald. Edelgard, gelernte Frisörin, arbeitete später 20 Jahre in der Verwaltung und verteilte am Ende des Monats immer das Geld in die Lohntüten. Eine davon bekam auch ihr Mann, der sogar drei Jahrzehnte im Betrieb tätig war.

Aus ihrer Ehe gingen vier Kinder hervor, die ihnen fünf Enkel bescherten, die wiederum für fünf Ur-Enkel sorgten – bis jetzt. „Das sechste sollte eigentlich schon da sein“, erzählte eine freudestrahlende Edelgard. Am Wochenende wird im Utkiek groß mit Familie und Freunden gefeiert. kl

OZ

Innerhalb der Veranstaltungsreihe „Sommerlesungen im Koeppenhaus“, organisiert vom Café Koeppen und dem Literaturzentrum Vorpommern, wird am 10.

05.08.2016

Wirtschaftsakademie Nord will mehr Jugendliche für eine Lehre in der Region begeistern

05.08.2016

Vor einem Dreivierteljahr wurde die Wiecker Klappbrücke erst übergeben, frisch saniert.

05.08.2016
Anzeige