Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Die Geschichte des Lutherhofes
Vorpommern Greifswald Die Geschichte des Lutherhofes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 26.02.2016

Vor genau 115 Jahren wurde der Greifswalder Lutherhof eröffnet. Rainer Neumann, Pfarrer i.R., wird in seinem Vortrag am 16. März um 17.30 Uhr an der Volkshochschule, Lutherstraße 7a, über die Entstehung, den Bau, die Eröffnung und viele Ereignisse während der letzten 115 Jahre berichten. Gestiftet wurde der Lutherhof von einem Greifswalder Professor und erbaut von einem Berliner Stararchitekten — so bietet der Lutherhof einen Ausschnitt der Greifswalder Stadt- und Kirchengeschichte. Der Saal war Treffpunkt überregionaler Veranstaltungen in ganz Pommern, Tagungsort von Kirchenversammlungen und musikalischen Ereignissen. Im Verlaufe des Vortrags wird der Veranstaltungsort gewechselt, dann geht es in den Lutherhof, um den Saal selbst in Augenschein zu nehmen.

Anmeldungen: ab sofort direkt in der VHS oder über www.kvhs-vg.de



OZ

Bezahlbarer Wohnraum ist das Ziel einer Arbeitsgruppe der Bürgerschaft. Für den Vorsitzenden Erik von Malottki (SPD) liegt die magische Grenze bei acht Euro Kaltmiete pro Quadratmeter.

26.02.2016

Die Stadt müsste um die 60 000 Euro in das zusätzliche Angebot während des Weihnachtsmarktes investieren / Sponsoren machen sich rar

26.02.2016

Seit fünf Jahren gibt es dieses Ehrenamt in Greifswald. Bringt es was? Der Kinderschutzbund ist enttäuscht.

26.02.2016
Anzeige