Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Die Tipps: Tanz, Theater und Tannenbaumfeuer
Vorpommern Greifswald Die Tipps: Tanz, Theater und Tannenbaumfeuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.01.2017

LindyHop-Workshop: Christian Seyfert vom SwingCafé Rostock lädt am Wochenende zum Tanz-Workshop Lindy Hop ein: Sonnabend, 12.30 bis 19 Uhr, Sonntag, 11 bis 19 Uhr, Tickets: 22,50 Euro in der Geschäftsstelle: Am Koppelberg 13 (Donnerstag, 15 bis 17 Uhr).

Winterzauber: Im Naturerlebnispark Gristow wird am Sonnabend ab 14 Uhr das Parkfest „Winterzauber“ gefeiert: mit Kutschenfahrt, Laternen-Rundgang, Wildvogelfütterung, Märchenstunde, Lagerfeuer mit Stockbrot und mehr.

Tannenbaumfeuer: Am Sonnabend ab 15 Uhr lodert auf der Festwiese Dünenstraße in Lubmin ein Tannenbaumfeuer. Die Feuerwehr lädt zum Tanz mit DJ Brandposten ein. Es gibt Gegrilltes, Glühwein, Tee.

Auch in Mesekenhagen werden ab 17 Uhr Weihnachtsbäume verbrannt, bei Glühwein und Imbiss. Bei schlechtem Wetter wird der Termin um eine Woche verschoben.

Tanzcafé: Das Boddenhus veranstaltet am Sonnabend um 15 Uhr ein Tanzcafé mit DJ (5 Euro, ☎ 85 320).

Puppenspiel: Im Falladahaus wird am Sonnabend um 16 Uhr das Puppenspiel „Die Schneekönigin“ gezeigt – nach dem Andersen-Märchen, mit Livemusik, für Kinder ab drei Jahre. Josefine Schönbrodt und Jan Maria Meissner vom Theater Phoebus spielen, Steinstraße 59.

Faust im Theater: Am Sonnabend um 19.30 Uhr wird im Theater Goethes „Faust: Ein Fragment“ gespielt. „Senf dazugeben“ kann man ab 21 Uhr im Foyer, mit Chefdramaturg Sascha Löschner und Oberspielleiter Reinhard Göber.

Party in der Werft: Radio 98eins feiert seinen 12. Geburtstag am Sonnabend ab 21 Uhr in der Museumswerft mit Musik von den Bands „Turtleneck“, „Terrifying High Clouds“ und „Transit FM“. Ein DJ legt weiter auf. Eintritt fürs Konzert: 5/7 Euro, Party: 3/5 Euro. Einlass ab 20 Uhr.

Theaterfrühstück: Am Sonntag um 11 Uhr ist der Greifswalder Oberspielleiter Reinhard Göber beim Verein Hebebühne zu Gast. Bei Brötchen und Kaffee kann das Publikum im Theater mit ihm plaudern.

Führungen im Museum: Im Landesmuseum gibt’s am Sonntag um 11 Uhr zwei Führungen: eine durch die Ausstellung „Greifswald – der private Blick“ (2 Euro plus Ausstellungseintritt), eine weitere durch die „Kopenhagener Malerschule“.

Kaffeehausmusik: Um 15 Uhr im Boddenhus erklingt Klaviermusik von Gregor Putensen (Eintritt frei).

Blues Brothers: Die letzte Vorstellung des Rhythm-and-Blues-Musicals „Blues Brothers“ läuft am Sonntag um 18 Uhr im Theater.

OZ

Koserows Bürgermeister René König befürchtet, dass es zu wenig Geld gibt und es bürokratisch verwaltet wird

12.01.2017

Straßenbauamt Neustrelitz will so illegale Müllhalden verhindern

12.01.2017

Im Zempiner Fremdenverkehrsamt ging gestern Post ein, die Mitarbeiterinnen und Bürgermeister anrührte.

12.01.2017
Anzeige