Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Dieses Kulturgut braucht unsere Hilfe
Vorpommern Greifswald Dieses Kulturgut braucht unsere Hilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.12.2017

Es waren die Generationen unserer Vorfahren, die hierzulande an den Chausseen Bäume pflanzten und damit für ein Stück wundervolle Natur sorgten. Aufgereiht zu einer grünen Perlenkette, faszinieren die knorrigen Linden, Buchen und Kastanien heute viele Touristen, während Einheimische offensichtlich den Blick für das Einmalige verloren haben. Wie anders ist es zu erklären, dass Alleenschutz zwar sehr wohl als Pflichtaufgabe anerkannt, aber in einigen Regionen stiefmütterliche Zuwendung erfährt?

Aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht werden Jahr für Jahr tausende Bäume gefällt. Doch Nachpflanzungen geraten trotz klarer Gesetze zum Streitpunkt. Nicht nur in Vorpommern-Greifswald, sondern auch in Vorpommern-Rügen und anderen Kreisen. Kompromisse zu erzielen, ist keine leichte Aufgabe. Aber wir sind es unseren Ururgroßvätern sowie Kindern und Enkeln schuldig, Lösungen zu finden. Damit Mecklenburg-Vorpommern auch in Zukunft nicht nur als Land der schönen Sandstrände und weiten Ebenen gilt, sondern weiterhin als Alleenland Nummer eins.

OZ

Mehr zum Thema

Das evangelische Stralsund pochte jahrhundertelang auf die 1525 erlassene Kirchenordnung

27.11.2017

Das evangelische Stralsund pochte jahrhundertelang auf die 1525 erlassene Kirchenordnung

27.11.2017

Ballett-Benefizgala im Greifswalder Theater war wieder ein Kracher / 17 Tanzbeiträge / Geld fürs Tierheim

27.11.2017

BUND wirft Vorpommern-Greifswald Ignoranz und Versäumnisse bei den Nachpflanzungen vor

02.12.2017

Es waren die Generationen unserer Vorfahren, die hierzulande an den Chausseen Bäume pflanzten und damit für ein Stück wundervolle Natur sorgten.

02.12.2017

Redaktions-Telefon: 03 834 / 793 692, Fax: - 684 E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: ...

02.12.2017