Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Doppelsieg für Brandschützer aus Wusterhusen

Neu Boltenhagen Doppelsieg für Brandschützer aus Wusterhusen

Sowohl die Frauen, als auch die Männer gewannen den Feuerwehrwettkampf des Amtes Lubmin – Kreisausscheid am 18. Juni in Glasow

Voriger Artikel
Schloss Ludwigsburg in der Warteschleife
Nächster Artikel
14-Jährige unter mysteriösen Umständen gestorben

Das Siegerteam der Wusterhusener Frauen in Aktion: Bereits im Vorjahr hatte es den Amtsausscheid gewonnen.

Quelle: Peter Machule

Neu Boltenhagen. Die Freiwillige Feuerwehr Wusterhusen ist als großer Gewinner aus dem diesjährigen Brandschutz-Wettkampf „Löschangriff: nass“ des Amtes Lubmin hervorgegangen. Auf dem Sportplatz von Neu Boltenhagen ließ sowohl ihre Männermannschaft, als auch ihr Frauenteam die Konkurrenz aus den anderen Gemeinden hinter sich. Mehrere Gemeindebürgermeister sowie der Bundestagsabgeordneten Mathias Lietz (CDU) hatten es sich nicht nehmen lassen, die Mannschaften anzufeuern.

Grundidee des bis auf Landesebene ausgetragenen Wettkampfes ist es, über eine Strecke von 95 Metern alle notwendigen feuerwehrtechnischen Geräte (Pumpe, Schläuche usw.) aufzubauen, um zwei Behälter aus fünf Meter Entfernung mit je zehn Litern Wasser zu befüllen. Es gewinnt, wer den „Löschangriff“ am schnellsten bewältigt. In Neu Boltenhagen siegten die Feuerwehrfrauen aus Wusterhusen mit einer Zeit von 26,49 Sekunden. Zweite wurden die Kemnitzerinnen mit 26,54 Sekunden, dicht gefolgt vom Team Lodmannshagen, das 29,66 Sekunden benötigte. Bei den Männern gewann die Wusterhusener Mannschaft mit 21,66 Sekunden. Zweite wurde jene aus Kemnitz mit 22,57 Sekunden vor dem Trupp aus Loissin mit 22,68 Sekunden.

Für den Feuerwehrnachwuchs stand in Neu Boltenhagen der Bundeswettbewerb „Offenes Gewässer“ auf dem Programm. Die Jugendmannschaften hatten eine Laufstrecke und Geschicklichkeitsübungen, wie Löschangriff, Kriechtunnel, Kletterwand und Hindernisbalken, zu absolvieren. Am besten gelang das alles dem gemischten Jugendteam Lodmannshagen und Kemnitz. Es gewann mit 1383 Punkten, gefolgt von den Lubminern mit 1350 Punkten und vom Team aus Rubenow mit 1337 Punkten.

Am 18. Juni findet der diesjährige Feuerwehr-Kreisausscheid in Glasow bei Löcknitz statt. Aus dem Amt Lubmin haben sich alle drei erstplatzierten Jugend- und Frauenteams dafür qualifiziert. Bei den Männern sind es die Mannschaften aus Wusterhusen und Loissin.

Peter Machule

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Schwache Testspiele, dazu mitunter schwerwiegende Ausfälle - bei vielen EM-Teilnehmern ist gut eine Woche vor dem EURO-Anpfiff noch Luft nach oben. Immerhin Titelverteidiger Spanien präsentiert sich bereits in Frühform.

mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.