Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Drei Punkte gegen Katzow
Vorpommern Greifswald Drei Punkte gegen Katzow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.04.2016
Züssow

Im Nachbarschaftsduell mit dem SV Katzow behielten die Oldies der SG Karlsburg/Züssow dank eines Dreierpacks von Erik Wussow die Oberhand.

Nach dem glücklichen Punktgewinn beim GFC wollte die SG auf eigenem Platz gegen den SV Katzow nachlegen. Katzow reiste mit der Empfehlung eines 2:0-Sieges gegen Spantekow und in starker Besetzung in Züssow an. Da auch die SG personell gut aufgestellt war, entwickelte sich ein schnelles Spiel, in dem sich beide Teams zunächst weitestgehend neutralisierten.

Nach einigen Torszenen auf beiden Seiten klingelte es in der 31. Spielminute zum ersten Mal: Ein feiner Steilpass von Sven Knuth erreichte den startenden Erik Wussow. Während die Gäste noch auf Abseits spekulierten, umkurvte dieser den Torwart und netzte zum 1:0 ein. Zum Doppelschlag holte Wussow drei Minuten später aus. Nach Vorlage von Schuldt zwang er den Katzower Keeper zu einer Parade.

Bei dessen Abpraller nutzte er die Unentschlossenheit der Verteidiger und bugsierte den Ball zum 2:0-Halbzeitstand über die Linie.

Nach der Pause verpasste die SG dann zahlreiche Chancen zur Entscheidung. Schließlich war es Wussow vorbehalten, mit seinem dritten Treffer alle Zweifel am SG-Sieg zu beseitigen. Verdiente Ergebniskosmetik gelang den Gästen kurz vor Abpfiff durch ein Tor von Jan Schultz.

Von ewu

Mehr zum Thema

Obwohl der Wismarer Oberligist 65 Minuten in Unterzahl spielen musste, gewinnt er das Heimspiel gegen Lichtenberg. Das Tor des Tages erzielte Stürmer Clemens Lange kurz vor der Pause.

11.04.2016

Mit dem Erreichen der 40-Punkte-Marke machen die Rostocker Riesenschritt zum Klassenerhalt / Schuhen dankt Reservespielern / Trainer auf Spionagetour

11.04.2016

Die Tabellennachbarn FSV Garz und SG Empor Sassnitz liegen im unteren Drittel der Landesklasse III

11.04.2016

Die Ernst-Moritz-Arndt-Universität bekommt ein Kompetenzzentrum für Fachdidaktik Niederdeutsch. „Dafür gibt es 100000 Euro“, informiert Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD).

13.04.2016

Der Sportler vom Reitverein Dersekow untermauert seine derzeit blendende Form/ Sarah Ambrosi überzeugt für den ZRFV Wusterhusen

13.04.2016

Gelungenes Wochenende für Handballnachwuchs

13.04.2016