Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
E-Junioren überzeugen bei Landesmeisterschaften

Güstrow/Greifswald E-Junioren überzeugen bei Landesmeisterschaften

Die Nachwuchskicker des Greifswalder FC belegen die Plätze drei und fünf / Philipp Klug und Luca Stoldt in Turnierauswahl gewählt

Voriger Artikel
Religion im Fokus der Wissenschaft
Nächster Artikel
Täter stehlen 500-Kilogramm-Tresor bei Einbruch in Postshop

Das E2-Team des Greifswalder FC schaffte überraschend den dritten Rang bei den Landesmeisterschaften.

Quelle: GFC

Güstrow/Greifswald. In Güstrow kämpften die zwölf besten E-Juniorenteams des Landes um die Meisterschaftskrone. Der Greifswalder FC war mit dem älteren und jüngeren Jahrgang (E1 und E2) daran beteiligt. „Mit zwei Mannschaften bei einer Landesmeisterschaft an den Start zu gehen und so erfolgreich abzuschneiden, schaffte kein anderer Verein. Und unsere E2 hat mit dem dritten Rang sogar für einen kleine Überraschung gesorgt“, freute sich das Trainergespann Kroos/Mihajlovic.

Die E1 erwischte die etwas schwerere Gruppe. Hier waren mit dem FC Hansa Rostock und dem FC Mecklenburg Schwerin Teams aus Landesleistungszentren vertreten. Gegen die Mecklenburger waren die GFC-Jungs einem Erfolg sehr nah. Doch es reichte „nur“ zu einem 1:1. Anschließend wurden die TSG Neustrelitz II (3:0), der TSV Wustrow (5:1) und die SG PFC/Aufbau Parchim (2:0) besiegt. Gegen die Hanseaten hätte ein Remis gereicht, um im Halbfinale zu stehen. Wieder aber wurde ein 1:0 aus der Hand gegeben. Rostock gewann mit 3:2. Damit blieb es beim Spiel um Platz fünf gegen den FC Förderkader René Schneider, das mit 2:1 gewonnen wurde.

Für die E2-Jugend (Jahrgang 2006) lief es besser. Mit drei Siegen (2:0 Union Sanitz, 2:0 VfL Bergen und 2:1 FC Förderkader René Schneider) gelang ein vielversprechender Turniereinstieg. Im vorentscheidenden Match gegen den FC Anker Wismar verteidigten die Greifswalder mit viel Herz und Leidenschaft das eigene Tor. Der Lohn war ein 1:1, das für das Halbfinale reichte. „Wir wollten von Spiel zu Spiel schauen. Dies ist uns recht erfolgreich geglückt. Als jüngerer Jahrgang dieser Spielklasse erwartete niemand etwas von uns. So konnten wir dann auch einige Mannschaften ärgern“, konstatierten Kroos/Mihajlovic.

Im Halbfinale gegen den späteren Landesmeister, den FC Mecklenburg Schwerin, führte die E2-Jugend auch sehr schnell. Zum Ende ließen die Kräfte jedoch ein wenig nach. Die Truppe aus der Landeshauptstadt siegte verdient mit 3:1. Dabei blieb es beim Spiel um Platz drei gegen den FC Anker Wismar. Dieses Mal machten es die Greifswalder besser und gewannen mit 2:0. Außerdem schafften Philipp Klug (Torwart) und Luca Stoldt (beide E2) den Sprung in die Turnierauswahl.

pmi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vorpommern

Die Fußballsaison im Nachwuchsbereich wird an diesem Wochenende endgültig abgeschlossen. Im Greifswalder Volksstadion werden die Kreispokal-Finals ausgetragen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.