Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Ein Kopf für den Bürgermeister

GUTEN TAG LIEBE LESER Ein Kopf für den Bürgermeister

Er war zwar nicht ein Mann von so großen Verdiensten wie Unigründer Heinrich Rubenow, aber Carl Paepke hat Greifswald im 19.

Er war zwar nicht ein Mann von so großen Verdiensten wie Unigründer Heinrich Rubenow, aber Carl Paepke hat Greifswald im 19. Jahrhundert vorangebracht, beispielsweise für den Anschluss an das Eisenbahnnetz und den Hafenausbau gesorgt. Ich freue mich, dass sich die Kulturamtsleiterin nun doch vorstellen kann, die Stele auf dem Platz am Bahnhof mit seiner Büste krönen (siehe Seite 15). Der Wiecker Bildhauer Heinrich Zenichowski hat immer wieder betont, dass das möglich sei. Er hat sogar wegen der Originalformen recherchiert. Abbildungen gibt es ohnehin. Und für Paepke wäre es eine späte Wiedergutmachung für Kriegsschäden. Seine erste Büste wurde im Zweiten Weltkrieg der Rüstung geopfert. Den Bildhauer der ersten Büste, Bernhard Afinger, können wir leider nicht mehr fragen.

Aber es leben ja in Greifswald noch einige frühere Stadtoberhäupter wie Dieter Krohn, Reinhard Glöckner, Joachim von der Wense und Arthur König. Wenn ihre Fans für sie wie damals im 19. Jahrhundert für Paepkes Büste Geld sammeln, was wird dann? Die genannten Herren möchten bestimmt nicht kopflos sein. Und unserem jetzigen Verwaltungschef Stefan Fassbinder könnte es auch so gehen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Francis Rossi über den späten neuen Sound von Status Quo und den Bandausstieg von Rick Parfitt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.