Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Ein Mann sucht seine Retter

GUTEN TAG LIEBE LESER Ein Mann sucht seine Retter

Klaus-Peter Feinholz hat schon viel erlebt. Doch was ihm vor einer Woche auf dem Greifswalder Bodden widerfuhr, wird der 63-jährige Mann aus Wackerow wohl nicht vergessen.

Klaus-Peter Feinholz hat schon viel erlebt. Doch was ihm vor einer Woche auf dem Greifswalder Bodden widerfuhr, wird der 63-jährige Mann aus Wackerow wohl nicht vergessen. Schlittschuhlaufen wollte er. Die Umstände – Sonnenschein und eine zehn bis 15 Zentimeter dicke Eisschicht – hätten nicht einladender sein können. Von Wieck bis Ludwigsburg und zurück – so hatte sich Feinholz seinen Ausflug vorgestellt. Doch dazu kam es nicht. Hunderte Meter vom Ufer entfernt brach er plötzlich ein. Wie durch ein Wunder tauchte er nicht gänzlich unter, blieb sein Kopf trocken. Dennoch, das nur zwei Grad Celsius kalte Wasser drang gefühlsmäßig in jede seiner Poren. „Ich schrie um Hilfe. In der Ferne sah ich ein Paar mit Schlitten auf dem Eis.“ Feinholz hatte Glück: Das Paar und ein weiterer Schlittschuhläufer hörten die Rufe und eilten zu Hilfe. Mit dem Schlitten gelang es ihnen, Klaus-Peter Feinholz aus dem Wasser zu ziehen und ans Ufer zu bringen, wo er von der Crew des alarmierten Rettungshubschraubers versorgt und ins Klinikum gebracht wurde. Wer seine Eisretter waren, Klaus-Peter Feinholz würde es nun gerne wissen. Falls Sie es sind, liebe Leser, melden Sie sich bitte bei uns.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.