Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Einblicke in die Welt der Forschung
Vorpommern Greifswald Einblicke in die Welt der Forschung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 26.04.2018
Paul Pieper aus Wrangelsburg lässt sich von Biologielaborantin Stefanie Knöfel im Forschungsinstitut den Test erklären. Quelle: Petra Hase
Greifswald

Neun Schüler der Oberstufe gewannen am Donnerstag auf der Insel Riems im Landkreis Vorpommern-Greifswald Einblicke in die Tierseuchenforschung. Das renommierte Friedrich-Loeffler-Institut nahm am bundesweiten Aktionstag „Boy's Day“ teil und öffnete für interessierte Jugendliche die Labortüren.

Thomas Wernike vom Greifswalder Humboldtgymnasium weiß zwar noch nicht genau, welchen Beruf er einmal ausüben will. „Doch auf alle Fälle soll es in die Wissenschaft gehen“, sagt der 16-Jährige. Insofern sei der Schnuppertag im Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit sehr spannend.

Beim Besuch des Quarantänestalls nahmen die Jugendlichen von verschiedenen Tieren Blutproben, die sie anschließend in den Laboren Tests unterzogen. Dabei wurden sie professionell von Wissenschaftlern und Biologielaboranten begleitet.

Zeitgleich informierten sich Schüler und Schülerinnen in anderen Greifswalder Unternehmen und Einrichtungen über weitere Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten. Traditionell lud beispielsweise auch das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) in Greifswald interessierte Schüler ein.

Der Boy'sDay fiel in diesem Jahr erstmals mit dem Girls'Day auf einen Tag. Landesweit standen den Mädchen und Jungen rund 2650 Plätze zur Verfügung.

Hase Petra

Zwei Greifswalder Jungen sind in den letzten Wochen vier Mal in das Vereinshaus des Greifswalder Fußballvereins GFC am Volksstadion eingebrochen.Die Polizei konnte im Zuge der Ermittlungen gleich noch andere Straftaten aufklären.

27.04.2018

Bei einer Geschwindigkeitsüberwachung in der Greifswalder Straße der Peenestadt war jeder zehnte Fahrzeugführer zu schnell. Diese gefährdeten damit den sicheren Schulweg.

26.04.2018

Der Verein Pommersche Heimat unterstützt Internet-Projekt finanziell.

26.04.2018