Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Elf volle Müllsäcke in drei Stunden
Vorpommern Greifswald Elf volle Müllsäcke in drei Stunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 17.04.2016
Unglaublich, was die SPD-Mitglieder bei ihrer Sammelaktion alles fanden: Spülmaschineneinsätze, Autofelgen, Glasflaschen und Hundekotbeutel. Quelle: Annemarie Bierstedt
Anzeige
Greifswald

SPD-Mitglieder machten sich am Sonnabend daran, rund um den Spielplatz in der Pappelallee nahe des Puschkinrings aufzuräumen. Was sie beim Frühjahrsputz so alles fanden, fand manch einer nicht mehr lustig: Zwei Einsatzkörbe einer Spülmaschine, eine Autofelge, ein halbvoller Mülleimer, zahlreiche Fahrradteile, unzählige Glasflaschen und Hundekotbeutel lagen in den Büschen. „Man wundert sich wirklich, was die Leute so alles in die Natur werfen“, sagte Monique Wölk, Vorsitzende der SPD. Auf Wiese und Spielplatz haben die zehn Sammler zudem unzählige Zigarettenstummel, Glasflaschen, Scherben sowie Plastiktüten gefunden. Ganze elf Säcke Müll kamen in drei Stunden zusammen. Die Sammelaktion wird von der SPD schon seit Jahren durchgeführt, jetzt kam die Idee, sie auch auf die Ortsteile auszudehnen und die Anwohner einzubeziehen.

Von Meerkatz, Cornelia

Der Greifswalder Schwergewichtsboxer steigt am 23. April gegen den Georgier Shalva Jomardashvili in den Ring. Für den Boddenstädter ist es die Generalprobe vor dem Duell mit Junioren-Weltmeister Tom Schwarz am 4. Juni in Magdeburg.

18.04.2016

Das Dienstfahrrad kann Ulrike Trczeciok nun erst mal eine Weile stehenlassen. Im Fahrradkorb der zuständigen Sachgebietsleiterin für Pflegekinder in der Kreisverwaltung ...

16.04.2016

Am liebsten würde die Stadt sofort mit dem Bau beginnen — viele Formalien sind erfüllt / Die Europäische Union fördert das Projekt zu 85 Prozent

16.04.2016
Anzeige