Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Entscheidung zu KAW—Hallen steht bevor
Vorpommern Greifswald Entscheidung zu KAW—Hallen steht bevor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.08.2014
Greifswald

Noch in diesem Herbst wird voraussichtlich über das geplante Einkaufszentrum auf dem Gelände der KAW-Hallen entschieden. Am 2. September trifft sich eine Arbeitsgruppe, um über die Pläne des Investors Jürgen Sallier für einen Konsumtempel mit maximal 8000 Quadratmeter Fläche zu diskutieren, informierte dessen Sprecher Matthias Still.

Eingeladen seien Stadtpolitiker, Bausenator Jörg Hochheim (CDU), der Innenstadtverein und die Bürgerinitiative „Rettet die Altstadt und die Fleischervorstadt“. Man wolle über alle Punkte reden, betonte Still. Die BI und die Innenstadthändler sind gegen die Pläne von Sallier. Sie wollen nur einen Lebensmittelmarkt und Raum für studentische Kultur. Überraschend hatte der Bauausschuss der letzten Bürgerschaft Salliers Pläne abgelehnt (die OZ berichtete).

„Wir sind guten Mutes“, so Still mit Blick auf die Sitzung. Wenn der Investor das Gefühl habe, dass der größtmögliche Konsens erreicht wurde, dann würde der Bauausschuss am 6. Oktober erneut über die Unterlagen zum Einkaufszentrum beraten, sagt Still. Dann könnte die Bürgerschaft am 27. Oktober entscheiden. eob



OZ

Auch Bereiche an der schicken Promenade sind betroffen. Der Bürgermeister denkt über eine Videoüberwachung nach.

26.08.2014

Das Unkraut in der Stadt erregt auch weiterhin die Gemüter. Um Abhilfe zu schaffen, könnte eine Rostocker Internetseite helfen.

26.08.2014

Politiker der Grünen, der Linken und der CDU werfen ihm fehlende Informationen zum Theaterstreit mit dem Land vor.

26.08.2014