Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Er setzt sich für Tiere ein
Vorpommern Greifswald Er setzt sich für Tiere ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 12.07.2018
Ein Gesicht der Hansestadt: David Barleben. Quelle: Christin Weikusat
Greifswald

Der 20-jährige David Barleben kommt viel herum: Für die nächsten zwei Monate ist er als Teamleiter einer Tierschutz-Hilfsorganisation in Vorpommern. Auch wenn er noch nicht viel von Greifswald sehen konnte, stellte er eines schnell fest: „Die Menschen hier sind sehr offen und intelligent.“

Zusammen mit seinem Team geht es demnächst nach Rügen und Stralsund. Hauptberuflich studiert Barleben Chemie in Aachen: „Für die Arbeit in der Organisation habe ich mir extra ein Semester frei genommen. Ich mag vor allem den Umgang mit Menschen und ich bin sehr kontaktfreudig.“

Seine größte Leidenschaft gehört jedoch dem Tanz. „Ich bin Choreograf in der Tanzschule 'La vida Loca' in Nordrhein-Westfalen. Wir treten regelmäßig im ZDF-Fernsehgarten auf“, erzählt Barleben stolz.

Christopher Gottschalk

Ob App oder Duftmanufaktur: Gleich 16 Teams stellten beim Unique-Ideenwettbewerb ihre Projekte vor. Seit Jahren gehen die Ideen vor allem in Richtung Digitalisierung.

12.07.2018

Christian Berger macht aktuell an der Greifswalder Uni seinen Master in Organisationskommunikation. Seinen Bachelor hat er im November vergangenen Jahres abgelegt. Das Thema: die Auswirkungen und Merkmale von Fake News.

12.07.2018

Vorstand der Unimedizin Greifswald wehrt sich gegen Vorwürfe, dass Wirtschaftlichkeit vor der Sorge um Patienten steht. Der Fachkräftemangel existiert, aber akute Personalprobleme seien Urlaub und Krankheit geschuldet.

28.08.2018