Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Erfahrene Sanierer
Vorpommern Greifswald Erfahrene Sanierer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.05.2013
Linda Schubert, Mitglied der Bundesführung der Pfadfinder, und Michael Steiger vor dem Gutshaus Glashagen. Quelle: eob
Greifswald

45 Pfadfinder gibt es derzeit in Greifswald. „Man findet bei uns Freunde fürs Leben“, sagt Linda Schubert (23). Die Studentin ist Mitglied der Bundesführung. „Ich bin wegen der Pfadfinder aus Berlin nach Greifswald zurückgekommen“, sagt die. „Ich fand die Fahrten, die Gemeinschaft immer schon cool, und das hat sich nicht geändert.“ Aktiv sei man zwischen elf und maximal 18 Jahren.

Die Pfadfinder haben Erfahrungen mit Eigenleistungen beim Bau, wie sie jetzt in der Stralsunder Straße 10 gefragt sind. Das haben sie beim Gutshaus Glashagen in der Nähe von Grimmen bewiesen. Der große Backsteinbau eines Domänenpächters ist der zentrale Treffpunkt der Pfadfinder Mecklenburg-Vorpommern, steht aber auch für andere offen. So haben die jungen Leute hier auch die historische Schmiede hergerichtet und das Haus in ein in seiner Schlichtheit und Ursprünglichkeit liebenswertes Gebäude mit viel Platz verwandelt. Wer Luxus sucht, der ist hier falsch. Obwohl es sogar eine Sauna gibt. Glashagen ist gefragt.

„Die Glashäger Wochenenden sind alle belegt“, sagt Michael Steiger, einer der Hauptamtlichen. Die Stralsunder Straße 10 wollen die Pfadfinder unter anderem in der Woche für Treffs nutzen. „Das Haus wird auch Leuten Perspektiven bieten, die in Vorpommern bleiben wollen“, glaubt Steiger.

OZ

Läufer von der SG Greifswald wird Landesmeister über 10 000 Meter.

27.05.2013

400 Menschen besuchten die Veranstaltung im Stadtteil. Die Veranstalter sind vollauf zufrieden.

27.05.2013

Ob Mann oder Frau, Nerd oder Macho, Discodiva oder Hiphopbraut. Jeden Donnerstag und Sonnabend bietet der Mensaclub sowohl Studenten als auch Nicht-Studenten die Möglichkeit zum ausgelassenen Feiern.

27.05.2013