Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Erholungsgebiet oder Kleingarten?
Vorpommern Greifswald Erholungsgebiet oder Kleingarten?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:34 25.11.2016
Eberhard Gadomski vor seinem Gartenhaus in Kalkvitz. Er will kaufen. Quelle: Eckhard Oberdörfer
Anzeige
Greifswald

Das Verwaltungsgericht soll entscheiden, ob Kleingärten in Kalkvitz nahe dem Greifswalder Stadtteil Riems noch Kleingärten sind oder nicht. Einige Pächter möchten ihre Parzellen kaufen und nur zur Erholung nutzen. Das geht nur, wenn der Status als Kleingarten aberkannt ist.

Der jetzige Status sorgt für eine niedrige Pacht, weil Kleingärten als gemeinnützig anerkannt sind. Aber laut den Ergebnissen einer Begehung durch das Ordnungsamt erfüllt nur ein kleiner Teil der Gärten die Voraussetzungen. Es wird in der Regel zu wenig Gemüse produziert.

Eckhard Oberdörfer

Die Greifswalderin Mathilde Böckelmann hat 1945 eine Jüdin gerettet / Israel zeichnet sie aus

24.11.2016

Zum selben Thema: Ernst Moritz Arndt lebte im 19. Jahrhundert – der heute vielzitierte Begriff Rechtspopulismus war da noch gar nicht geboren.

24.11.2016

. Etwas rar gemacht hat sich der in Krummenhagen lebende Künstler Eduard Albrecht.

24.11.2016
Anzeige