Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Erster Gartenmarkt sucht Akteure
Vorpommern Greifswald Erster Gartenmarkt sucht Akteure
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.03.2016
Der Oster- und Blumenmarkt auf dem historischen Marktplatz hat in Greifswald bereits eine lange Tradition. Quelle: Peter Binder

Die Stadt Greifswald plant erstmals zum Frühling einen Gartenmarkt auf dem historischen Marktplatz. Am 9. April von 10 bis 16 Uhr „soll es dort alles geben, was das Gärtnerherz begehrt“, berichtet Stadtsprecherin Andrea Reimann. Pflanzen und Bäume aus regionalen Baumschulen könnten verkauft werden, Kräuter, Arbeitsgeräte, Sämereien von heimischem Obst und mehr. Allerdings sucht die Stadt dafür noch Händler. Wünschenswert seien auch Aussteller, die Geräte vorführen oder Workshops für Kinder anbieten.

Zwei Wochen zuvor lädt die Hansestadt zum traditionellen Oster- und Blumenmarkt ein: Am 26. März, von 10 bis 17 Uhr, erwartet die Besucher ein vielfältiges Angebot an Pflanzen, Blumenarrangements, Keramik und kunstgewerblichen Artikeln. Rund 70 Händler werden erwartet. Auch für Kinder werde es wieder spezielle Angebote geben. Ein Osterhase verteilt an die Kleinen Naschereien.

Auf rund 400 Quadratmetern präsentieren Floristen Frischblumen, Frühblüher oder bepflanzte Schalen. Daneben bieten rund 30 Keramiker und andere Kunsthandwerker ihre Waren feil. Das Angebot reicht von Korbwaren, Holz-, Heu- und Stroharbeiten über Osterstickereien, Filz- und Wollprodukten bis hin zu handgemachten Seifen und Naturmoden. Kinder können sich an Mal- und Bastelständen betätigen. Umrahmt werde der Markt durch ein buntes Show- und Unterhaltungsprogramm.

Kontakt für Händler: Ordnungsamt, ☎ 03834 / 85364380, markt@greifswald.de

OZ

Der Tabellenerste der Verbandsliga muss in Anklam ran / Trainer Reeck blickt zuversichtlich auf die Partie

18.03.2016

. Don‘t call it Ping Pong: Am kommenden Sonnabend richtet der TTC ein Tischtennisturnier für Nachwuchssportler aus.

18.03.2016

Greifswalder Naturschützer von der Greenpeace- und der Nabu-Gruppe rufen am Sonnabend zu einer Müllsammelaktion am Ryck auf.

18.03.2016
Anzeige