Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald FSV Blau-Weiß will den Bock umstoßen
Vorpommern Greifswald FSV Blau-Weiß will den Bock umstoßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.08.2016

Die Landesliga-Kicker des FSV Blau-Weiß Greifswald hoffen am dritten Spieltag auf den ersten Sieg der laufenden Saison. Dafür reisen sie am Sonntag (Anstoß 15 Uhr) zum Vorjahres-Aufsteiger Richtenberg.

Nach dem 2:2 beim starken Mit-Aufsteiger Graal-Müritz und der 2:4-Niederlage gegen die Oberliga-Reserve von Anker Wismar wollen die Kicker von Trainer Andreas Reiter endlich den ersten Dreier einfahren. Doch gegen die Richtenberger ist Vorsicht geboten: Die tradtitionell heimstarken Gastgeber werden den Greifswaldern nichts schenken wollen. Das bekam am ersten Spieltag auch schon der Laager SV zu spüren, der mit einem 3:0 wieder nach Hause geschickt wurde. Am vergangenen Wochenende verlor man dann, ebenfalls zu Hause, mit 0:2 gegen den Doberaner FC. Beim nunmehr dritten Heimspiel in Folge ist also der FSV zu Gast. „Wir wollen den Bock umstoßen und drei Punkte holen“, gibt Trainer Reiter zu Protokoll. „Wir haben gute Ansätze gezeigt, müssen aber die individuellen Fehler minimieren.“

cbb

Landesliga Ost Mirow/Rechlin - Karlsburg/Züssow (Morgen, 14 Uhr) Landesliga Nord Greifswalder FC - Laager SV (Morgen, 14 Uhr) Richtenberg - Blau-Weiß ...

26.08.2016

Über 70 Crews haben gemeldet / Startschuss fällt heute Abend in Wieck / Drei Wettfahrten werden bis Sonntag absolviert

26.08.2016

Neurologen der Greifswalder Uniklinik werden künftig per Telemedizin auch Patienten aus Teterow und Anklam untersuchen.

26.08.2016
Anzeige