Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
FSV-Kicker holen Punkt in Malchin

Malchin FSV-Kicker holen Punkt in Malchin

Dank einer kämpferisch anspruchsvollen Leistung erarbeitete sich der FSV Blau-Weiß Greifswald am vergangenen Wochenende ein Unentschieden beim Spitzenreiter der Landesliga Ost, dem FSV 1919 Malchin.

Malchin. Dank einer kämpferisch anspruchsvollen Leistung erarbeitete sich der FSV Blau-Weiß Greifswald am vergangenen Wochenende ein Unentschieden beim Spitzenreiter der Landesliga Ost, dem FSV 1919 Malchin. Die Partie war geprägt von strittigen Schiedsrichterentscheidungen und wenig Fußball. Ohne Verlustpunkt waren die Malchiner in dieser Spielzeit bislang in sieben Heimspielen geblieben. Seit der Winterpause hatte das Team aber auch auswärts restlos überzeugt und alle neun möglichen Punkte eingefahren. Im Hinspiel hatten die 1919er am St. Georgsfeld mit einem Tor durch Jähnke abgeräumt. Diesmal starteten beide Teams defensiv in die Partie, daher ließ die erste Chance der Greifswalder auf sich warten: In der 25. Minute parierte Maik Sadler einen abgefälschten Schuss. Die Greifswalder waren durchaus in der Lage mit dem Ligaprimus Malchin mitzuhalten, dennoch war die Führung den Hausherren vorbehalten: Der Malchiner Jähnke schob einen Elfmeter zum 0:1 ein. Erst in der 85. Minute gelang den Hansestädtern der Ausgleich. Eine Hereingabe des schnellen Florian Voigt wurde von allen unterschätzt und prallte überraschend vom Pfosten zurück ins Feld. Jan Ehlert reagierte am schnellsten, legte noch einmal für Eickfeldt ab und dieser traf aus der Drehung ins lange Eck. Es blieb beim 1:1. Als erste Mannschaft in dieser Spielzeit entführen die Greifswalder damit einen Punkt aus Malchin. Am kommenden Sonnabend müssen sich die Kicker gegen Penkun beweisen.

• Mehr zum Fußball:

www.oz-sportbuzzer.de

Von mkl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Der Wolgaster Keeper Philipp Zimmermann rettet vor dem Usedomer Ronny Rodenhagen.

Spannendes Derby in der Fußball-Landesklasse / Rot-Weiß-Spielgestalter Christian Kohr an zwei Toren beteiligt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.