Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
„Fairständnis“ in Zinnowitz

Lokalsport „Fairständnis“ in Zinnowitz

Das Projekt „Fairständnis“ des Fußballverbandes Vorpommern-Greifswald geht am Sonntag in seine vierte Runde.

Lokalsport. Das Projekt „Fairständnis“ des Fußballverbandes Vorpommern-Greifswald geht am Sonntag in seine vierte Runde. Mit Unterstützung des Innenministeriums, des Landesrats für Kriminalitätsvorbeugung Mecklenburg-Vorpommern und des Jugendamtes Vorpommern soll mit der Veranstaltung die Gewalt im Fußball in seinen vielfältigen Formen eingedämmt sowie Prävention betrieben werden. Die Initiative soll vor allem den Dialog und das Verständnis zwischen den einzelnen Gruppen beim Fußball fördern.

In Zinnowitz kann jeder teilnehmen, der Spaß am Fußball hat. Neben aktiven Fußballern oder Schiedsrichtern, Freizeit- oder Firmenteams, Jugendclubs und Straßenmannschaften sind auch Mixed-Gruppen und Frauen- und Mädchenteams auf der Insel Usedom teilnahmeberechtigt. Einzige Voraussetzung ist, dass die Teilnehmer mindestens 14 Jahre alt sind. Bislang werden zehn Mannschaften erwartet.

Anmeldung: ☎ 0162 947 21 08

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.