Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald „Fairständnis“ in Zinnowitz
Vorpommern Greifswald „Fairständnis“ in Zinnowitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.09.2013
Lokalsport

Das Projekt „Fairständnis“ des Fußballverbandes Vorpommern-Greifswald geht am Sonntag in seine vierte Runde. Mit Unterstützung des Innenministeriums, des Landesrats für Kriminalitätsvorbeugung Mecklenburg-Vorpommern und des Jugendamtes Vorpommern soll mit der Veranstaltung die Gewalt im Fußball in seinen vielfältigen Formen eingedämmt sowie Prävention betrieben werden. Die Initiative soll vor allem den Dialog und das Verständnis zwischen den einzelnen Gruppen beim Fußball fördern.

In Zinnowitz kann jeder teilnehmen, der Spaß am Fußball hat. Neben aktiven Fußballern oder Schiedsrichtern, Freizeit- oder Firmenteams, Jugendclubs und Straßenmannschaften sind auch Mixed-Gruppen und Frauen- und Mädchenteams auf der Insel Usedom teilnahmeberechtigt. Einzige Voraussetzung ist, dass die Teilnehmer mindestens 14 Jahre alt sind. Bislang werden zehn Mannschaften erwartet.

Anmeldung: ☎ 0162 947 21 08

OZ

Die Stadtkämmerer arbeiten intensiv am Haushaltsplan 2014, damit die Bürgerschaft den Etat für das nächste Jahr möglichst noch im Dezember beschließen kann.

02.09.2013

Dieser Tage habe ich mal wieder gemerkt, dass schon einige der „Neuen“, also Erstsemester, in Greifswald angekommen sind.

02.09.2013

Zum zweiten Mal haben sich Studenten von Greifswald „per Daumen“ auf den Weg ins Ungewisse gemacht. Nach einer Woche trafen sie sich in Portugal wieder.

02.09.2013