Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Familie in Hanshagen überfallen
Vorpommern Greifswald Familie in Hanshagen überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.04.2013
Hanshagen

Die Polizei sucht Zeugen für einen Raubüberfall in Hanshagen. Wie sie in einer Presseerklärung informiert, brachen Unbekannte am 11. April gegen 20.30 Uhr in das Haus ein und bedrängten die dort lebende Familie. Angaben zu einer Beute wurden nicht gemacht. Nach den bisherigen Ermittlungen handelt es sich um drei mutmaßliche Täter. Sie sind um die 30 Jahre alt. Möglicherweise waren sie am 11. April zwischen 20 Uhr und 20.45 Uhr mit einem Fahrzeug unterwegs und sind Passanten oder Anwohnern im Bereich der Oberen Bachstraße aufgefallen, heißt es.

Einer der Männer war etwa 1,60 m groß und schlank, der zweite über 1,80 m groß und schlank und der dritte etwa 1,80 m groß, kräftig, mit deutlichem Bauchansatz.

Hinweise ☎ 0383 625 20.

OZ

Laut Statistik der Uni gab die Hochschule im letzten Jahr 45,1 Millionen Euro Drittmittel aus. 2011 waren es 43,2 Millionen Euro. Auf die Unimedizin entfiel mit 21,4 Millionen Euro etwas weniger Geld als 2011 (22,6 Millionen).

15.04.2013

In den Bibliotheken scheinen derzeit seltsame Dinge vor sich zu gehen. Als ich eines schönen Tages drei Bücher zu meinem Bachelorthema im Keller der Germanistik heraussuchen wollte, musste ich feststellen, dass eins nicht aufzufinden war.

15.04.2013

Auf einem Grundstück an der Rakower Straße fanden Archäologen das Abzeichen eines Pilgers.

15.04.2013
Anzeige