Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Feuer in 150 Meter langer Fabrikbaracke in Greifswald
Vorpommern Greifswald Feuer in 150 Meter langer Fabrikbaracke in Greifswald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:36 30.03.2016
In der Nacht zum Dienstag rückte die Feuerwehr in Greifswald zu einem Brand nahe des Hafens aus. In Flammen stand eine ehemalige Fabrikbaracke An den Wurthen. Quelle: Benjamin Fischer
Anzeige
Greifswald

Ein Feuer mit starker Rauchentwicklung hat in der Nacht zu Dienstag in Greifswald die Feuerwehr beschäftigt. Wie die Polizei mitteilte, war der Brand kurz nach Mitternacht in einer 150 Meter langen Baracke einer ehemaligen Textilfabrik ausgebrochen und hatten große Teile des Gebäudes erfasst.

Die Feuerwehr habe die Flammen schnell unter Kontrolle bringen können. Die Kriminalpolizei habe Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Verletzt wurde niemand, hieß es von der Polizeidienststelle in Neubrandenburg. Auf dem früheren Industriegelände im Nordosten Greifswalds unweit vom Hafen sollen demnächst Wohnhäuser entstehen.

Von Hase, Petra

Mehr zum Thema

Eine Laube und ein Geräteschuppen brannten in der Nacht zu Sonntag in Wismar komplett nieder.

27.03.2016

Der nackte Mann, der am Samstag auf der A20 bei Neubrandenburg umherlief, hatte zuvor seinen Pkw in Brand gesetzt.

28.03.2016

13-Jährige sollen Feuer durch Zigaretten ausgelöst haben — sie haben sich bei der Feuerwehr entschuldigt / Schaden geht in die Hunderttausende

29.03.2016

Der Kreissportbund Vorpommern-Greifswald soll dazu seine Rücklagen einsetzen. Von den derzeit 36 000 Euro sollen 30 000 für Sportvereine in Greifswald sowie den Regionen Ostvorpommern und Uecker-Randow verfügbar werden.

29.03.2016

Die Verbandsoberligamannschaft des 1. TTC unterliegt in Brunsbüttel mit 2:9 und in Siek mit 3:9

29.03.2016

Neue Professorin kommt aus Bochum / Ihr Institut ist jetzt in der Ellernholzstraße zu finden

29.03.2016
Anzeige