Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Feueralarm in der Dompassage
Vorpommern Greifswald Feueralarm in der Dompassage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 19.08.2016
Einsatzleiter Ralf Michaelis sagte, dass die Sprinkleranlage den Alarm ausgelöst hat. Quelle: Cornelia Meerkatz

Aufregung gestern Abend gegen 20 Uhr in der Dompassage: Feueralarm kurz vor Beginn der Vorstellung im CineStar. Ein kompletter Einsatzzug der Greifswalder Berufsfeuerwehr mit vier Fahrzeugen unter Leitung von Ralf Michaelis rückt an, um die Ursache des Alarms auszumachen. Etwa 300 Menschen, die sich zu diesem Zeitpunkt bereits im bzw. vor dem Kino befinden, müssen evakuiert werden. Vor dem Eingang zur Tiefgarage der Dompassage versammeln sich die Schaulustigen. Glücklicherweise ist der Auslöser des Alarms schnell ausgemacht. Ein Rohr der Sprinkleranlage hing herunter und war von einem Transporter beim Einfahren dann abgerissen worden. Daraufhin liefen mehrere hundert Liter Wasser aufs erste Parkdeck. Die Feuerwehr musste die Sprinkleranlage bis zur Instandsetzung außer Betrieb nehmen. Gegen 21 Uhr konnte die abendliche Hauptvorstellung im Kino mit einer Stunde Verspätung dann starten.

Cornelia Meerkatz

Die Krankheit führt bei ungeimpften Tieren sofort zum Tod / Zu Ausstellungen sind nur geimpfte Tiere zugelassen / Medikament ist nur mit Sondergenehmigung erhältlich

19.08.2016

In der vergangenen Woche wurden im Landkreis Vorpommern-Greifswald knapp 700 Plakate beschädigt oder entwendet. Das teilt das Polizeipräsidium Neubrandenburg mit.

19.08.2016

Der Greifswalder FC, der zu den Top-Teams gehört, ist zu Gast beim Aufsteiger SV Görmin

19.08.2016
Anzeige