Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Feuerwehrneubau ohne Fördermittel
Vorpommern Greifswald Feuerwehrneubau ohne Fördermittel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:18 02.11.2016
Direkt am Sportplatz entsteht in Katzow das neue Feuerwehrgebäude. Quelle: Cornelia Meerkatz
Anzeige
Katzow

Die Bauarbeiten für das neue Feuerwehrgebäude der Gemeinde Katzow direkt am Sportplatz sind in vollem Gange. Im kommenden Herbst soll es fertiggestellt sein. Bürgermeister Norbert Labahn hat damit Wort gehalten: Während des Neujahrsempfangs der Gemeinde Anfang Januar verkündete er den Neubau. Um das Projekt verwirklichen zu können, wurden in den vergangenen beiden Jahren insgesamt 200 000 Euro in den Haushalt der Kommune eingestellt. Möglich wurde das durch vernünftiges Wirtschaften. Dank dieser Weitsicht braucht die Gemeinde nun für den Neubau keinen Kredit und keine Fördermittel in Anspruch zu nehmen. Vorpommern-Greifswalds Vizelandrat Jörg Hasselmann (CDU), meinte anerkennend: „Mir ist keine Gemeinde im Landkreis bekannt, der so etwas heutzutage noch gelingt.“ Für die 23 Mitglieder der Katzower Feuerwehr ist der Neubau das schönste Geschenk in ihrer 90-jährigen Geschichte. Am 23. Dezember soll Richtfest gefeiert werden, die Fertigstellung ist den Herbst kommenden Jahres vorgesehen.

Cornelia Meerkatz

Mit Patrick Dahlemann ist erstmals ein Parlamentarischer Staatssekretär für Vorpommern ernannt worden. In den nächsten fünf Jahren soll er sich um die speziellen Belange des östlichen Landesteils kümmern.

02.11.2016

Arbeiterwohlfahrt schafft neue Wohnform in Schönwalde I / Großer Andrang beim Tag der offenen Baustelle

02.11.2016

Zu drei großen Drückjagden lädt das Forstamt Neu Pudagla im November und Dezember ein

02.11.2016
Anzeige