Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Finanzausschuss lehnt Kita-Neubau wegen zu hoher Kosten ab
Vorpommern Greifswald Finanzausschuss lehnt Kita-Neubau wegen zu hoher Kosten ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:44 27.04.2016
Die Kita „S. Marschak“ in Schönwalde II soll neu gebaut werden, da das Gebäude sehr marode ist. Doch die Kosten sind dem Finanzausschuss zu hoch. Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Der städtische Eigenbetrieb „Hanse-Kinder“ in Greifswald plant den Neubau der Kindertagesstätte „Samuil Marschak“ für 2,8 Millionen Euro. Der Finanzausschuss der Bürgerschaft lehnt das ab. Noch im vorigen Jahr hatte Betriebsleiter Achim Lerm angekündigt, der Neubau koste um die 1,5 Millionen Euro.

Lerm begründete die Kostensteigerung in der Ausschusssitzung mit einem völlig neuen Projekt, den Vorgaben zum nachhaltigen Bauen sowie der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV 2016). Das ließen die Gremiumsmitglieder nicht gelten. Der Sozialausschuss der Bürgerschaft indes stimmte den Plänen zu.

Von Hase, Petra

Autofahrer erleidet bei Neuendorf leichte Verletzungen

27.04.2016

Rollschuhläuferinnen beweisen sich in Dänemark

27.04.2016

Nach unentschiedenem Spiel gewinnen die Greifswalder gegen den PSV Stralsund im Siebenmeterwurf

27.04.2016
Anzeige