Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Fischerfest, Klezmermusik und Fallada als Puppe

„Männer Männer Männer“, ein sportlicher Liederabend Fischerfest, Klezmermusik und Fallada als Puppe

Am Wochenende finden in und um Greifswald viele Veranstaltungen statt / Das kleine Fischerdorf Freest rechnet allein mit bis zu 40000 Gästen

„Männer Männer Männer“, ein sportlicher Liederabend. : Wenn Männer weinen, selbst im Sommer dicke Schals tragen, in der Öffentlichkeit freiwillig singen und ungehemmt ihre Gefühle zeigen – dann ist Fußball angesagt. Nach der Steilvorlage von Franz Wittenbrinks „Männer“ und dem nicht weniger erfolgreichen Doppelpass „Männer Männer“ präsentiert das Theater nun die ultimative Begegnung auf dem heimischen (Bühnen-)Rasen.

 

OZ-Bild

Freest lädt heute und morgen zum Fischerfest mit reichlich Unterhaltung ein.

Quelle: Sabrina Wittkopf-Schade

Termin: Heute um 19.30 Uhr im Theater, Hinterbühne

Kultursommer auf Schloss Griebenow: Konzert mit dem tschechoslowakischen Kammerduo. Die beiden Künstler sind schon in Rom, Seoul, Lissabon, Bukarest, Sofia, Athen, Wien, Belgrad, Budapest, Prag aufgetreten. Seit 2004 spielen die slowakische Pianistin Zuzana Beresova und der tschechische Violinist Pavel Burdych zusammen als „Tschechoslowakisches Kammerduo“. Pavel Burdych ist Absolvent des Konservatoriums in (Pardubitz (Pardubice), Zusana Beresova Absolventin des Konservatoriums in Kaschau (Kosice). Im Festsaal des Schlosses erklingen heute um 19 Uhr Werke von Dvorak, Smetana und Janacek.

Eintritt: Abendkasse 17,50 Euro.

Konzert mit dem Klezmer-Ensemble Shoshana in der Christuskirche : Unter dem Motto „Perlen jiddischer Musik“ kommen traditionelle und populäre Lieder und Instrumentalstücke zu Gehör.

Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Sommerausstellung des Künstlerstammtisches Lubmin : Von heute an bis zum 16. August wird wieder zur alljährlichen Sommerausstellung ins Seebadzentrum eingeladen. Zu sehen sind täglich von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 19 Uhr Malerei, Fotos, Textiles, Papierschöpfen, Objektkunst, Keramik und Schmuck.

Eröffnung: heute, 10 Uhr

Theater mit Puppen und Livemusik in der Klosterruine Eldena: In der Klosterruine wird morgen „Die Sage vom Greif“ für ein Publikum von 0 bis 100 Jahren von Josefine Schönbrodt und Jan Maria Meissner aufgeführt. Die Mönche der Klosterruine Eldena wollten einst eine Stadt gründen. Im Wald begegneten sie dem Greif, der brütend in seinem Nest saß ... Mit Caspar David Friedrich, Hans Fallada, Sibylla Schwarz, Alwine Wuthenow, Rubenow, Wallenstein u.a.

Karten: 9/5 Euro (Sitzkissen bitte mitbringen).

Infos: www.theaterphoebus.de Beginn: 15 Uhr

Moderner Folk-Pop mit wundervollen Australiern – Kaurna Cronin auf Tour in Greifswald. Der Australier bringt am Sonntag mit seinen beiden Mitstreitern auf der Bühne sein Heimatland und das dortige Leben näher. Sympathisch, unverschnörkelt und dennoch alles andere als trivial; Freude weckend. Der Gewinner des australischen Folk Alliance Awards holt die Sonne und den Sommer ins Sótano, Lächeln inklusive.

Beginn: Sonntag, 20.30 Uhr, Sótano, Markt 3

„Phantasie zwischen den Welten“ im Schloss Griebenow, Vernissage: Durch das Experimentieren mit Farben und unterschiedlichen Techniken entwickelte die Künstlerin Andrea Knapp ihre eigene Bildsprache. Wenn auch keine Motive bewusst auf den Bildern platziert werden, laden die Arbeiten dennoch zur Entdeckungsreise ein. Es ist die Magie des sinnlichen Erlebens.

Die Werke spielen mit der Wahrnehmung des Betrachters und fordern ihn auf, die jeweilige Darstellung anhand seiner eigenen Assoziation zu interpretieren.

Vernissage: Sonntag um 16 Uhr

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Griebenow
21 Kinder des Reit- und Fahrvereins und sechs junge Leute aus anderen Vereinen erlebten das 19. Griebenower Reitlager. Fotos (3): Anika Franz

Junge Leute haben jede Menge Spaß beim 19. Reitlager des Griebenower Reit- und Fahrvereins

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.