Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Florian Vree ist bester Koch-Azubi

Greifswald Florian Vree ist bester Koch-Azubi

Ehre für den 21-jährigen Florian Vree. Der angehende Koch aus dem „Büttner‘s“ in Wieck hat den Inselpokal in Zempin gewonnen. Er setzte sich gegen fünf Konkurrenten von der Insel Usedom durch.

Greifswald. Ehre für den 21-jährigen Florian Vree. Der angehende Koch aus dem „Büttner‘s“ in Wieck hat den Inselpokal in Zempin gewonnen. Er setzte sich gegen fünf Konkurrenten von der Insel Usedom durch.

Thema des Wettbewerbs am Sonntag im „Vineta-Inselhof“ waren „Winterträume“. Dazu musste jeder Auszubildende ein Vier-Gänge-Menü für 30 geladene Gäste selbstständig vorbereiten und präsentieren. Vree servierte im ersten Gang Mousse und Roulade von der Forelle. Als Zwischengang zauberte er eine Wildkraftbrühe mit Eierstich, gefolgt von einem Spanferkelrücken in Haselnusskruste mit Kroketten-Majoran-Püree als Hauptspeise. Krönender Abschluss war eine Tonkabohnen-Crème-Brulée an einem Kürbis-Schokoladenkuchen.

Zur Vorbereitung bekam jeder Teilnehmer einen Warenkorb. „Vorgegeben war, dass die Forelle als Vorspeise, die Brühe als Zwischengang, das Spanferkel als Hauptgang und die Tonkabohnen als Dessert auf den Tisch sollten“, erklärt Antje Büttner, Chefin von Florian Vree. Sie gab ihrem Schützling im Vorfeld Tipps, wie er sich am besten in der Küche organisiert. Am Sonntag war Antje Büttner beim Wettbewerb dabei und kostete vom Menü ihres Auszubildenden. „Er ist ein sehr gewissenhafter und zielstrebiger Azubi“, schwärmt die Gastronomin. Den Inselpokal halte sie für eine tolle Möglichkeit für den Nachwuchs, um unter Prüfungsbedingungen zu kochen.

Florian Vree, der gestern in der Berufsschule in Wolgast weilte und daher nicht zu sprechen war, lernt seit September 2013 im „Büttner‘s“ und wird im Sommer bereits seine Abschlussprüfung absolvieren. „Danach zieht es ihn in eine größere Stadt. Wohin genau, weiß er noch nicht“, sagt Antje Büttner, die ihren Lehrling gern behalten hätte.

 



Reik Anton

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.