Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Formel 1 in der Schule: Sechs Greifswalder dabei
Vorpommern Greifswald Formel 1 in der Schule: Sechs Greifswalder dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 03.03.2016

Ob sie in die Fußstapfen ihrer Vorgänger treten? Sechs Greifswalder Teams treten am Wochenende in der Stralsunder Fachhochschule an, um im Wettkampf Formel 1 in der Schule zu bestehen und den Nordmetall Cup mit nach Hause zu nehmen. Die Gewinner dürfen außerdem an den Deutschen Meisterschaften teilnehmen. Wer dort gewinnt, darf um den Weltmeistertitel kämpfen. Dieser ging im vergangenen Jahr nach Greifswald. Christian Krüger, Malte Langosch, Tom Fischer, Luca Fleßa, Devansh Dhard und Kasper Sunn Pedersen vom Greifswalder Alexander-von-Humboldt-Gymnasium hatten sich gegen 47 Teams aus 23 Ländern mit über 300 Schülern durchgesetzt.

Nun schickt das Humboldtgymnasium vier neue Teams ins Rennen: „Next Generation“ und „notion“ kämpfen um den Landesmeistertitel, „Cosmos“ und „Phoenix“ sind als Juniorteams mit dabei. In der Klasse starten auch die Mannschaften „Black Fire“ und „Revenging Bullet“ vom Jahngymnasium.

Bei Formel 1 in der Schule geht es darum, mit einem selbst entwickelten Minirennwagen eine Strecke von 20 Metern schnellstmöglich zurückzulegen. Angetrieben werden die Wagen mit einer CO2-Patrone.

Wichtig ist aber das Gesamtpaket, zu dem neben der Rennleistung auch das Marketing und die Präsentation vor einer Fachjury gehört.

OZ

Die Kilowattstunde strom steigt um 0,60 Euro, also um 60 Cent. Das jedenfalls hatten wir in unserer Sonnabendausgabe behauptet.

03.03.2016

Weitere Aktivitäten sollen im Umwelt- und Öf- fentlichkeitsbeirat folgen, den wir ...

03.03.2016

Passend zur Pflanzzeit lädt der Nabu zum Tauschen und Verschenken von Saatgut und Austausch von Erfahrungen am Sonntag im Garten des Koeppenhauses, Bahnhofstraße 4, ein.

03.03.2016
Anzeige