Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Freitagsrunde setzt auf Dialog
Vorpommern Greifswald Freitagsrunde setzt auf Dialog
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 07.11.2016
Die Freitagsrunde trifft sich regelmäßig in der Brasserie „Hermann“. Quelle: Annemarie Bierstedt
Anzeige
Greifswald

Alle zwei bis drei Wochen verabreden sich Greifswalder unterschiedlicher politischer Orientierung zu einer Freitagsrunde in der Brasserie „Hermann“. Sie hören zu, was andere Menschen über aktuelle Themen denken, stellen eigene Sichten dar, argumentieren, ohne zu belehren oder zu schulmeistern.

Hintergrund dieser regelmäßigen Freitagsrunde sind die Demonstrationen in Greifswald vor einem Jahr. Damals trafen das linke Bündnis „Greifswald für alle“ und die rechte Initiative „Frieden, Freiheit, Demokratie, Gerechtigkeit“ auf dem Marktplatz aufeinander und versuchten sich gegenseitig mit lauter Musik und Sprechgesängen zu übertönen.

Petra Hase

In Rostock und Greifswald soll „ROXI for Refugees“ Migranten auf dem Weg in die Selbstständigkeit begleiten.

08.11.2016

Zum 560. Geburtstag wird ein Drama des Geschichtsprofessors Theodor Pyl aus dem 19. Jahrhundert im Hörsaal der Alten Frauenklinik aufgeführt

07.11.2016

Merkels Kulturabteilungsleiter Günter Winands hielt die 30. Greifswalder Rede

07.11.2016
Anzeige